Todesfall «Neighbours»-Produzent Reg Grundy gestorben

Sydney – Reg Grundy, der Produzent der australischen Seifenoper «Neighbours», ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Dies teilte seine Produktionsfirma FreemantleMedia am Montag mit.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Entkorkt – Der Weintipp: Châteauneuf-du-Pape «Cuvee Anonyme» Dieser...
2 Beliebter Lifestyle-Käse Ziger – unser ältestes Markenprodukt
3 Ab März auf noch mehr Handys Super Mario erobert jetzt auch Android

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Grundy starb in seinem Haus auf Bermuda, wie ein Freund der Familie dem australischen Radiosender 2GB sagte. FreemantleMedia produziert die international erfolgreiche TV-Serie «Neighbours»: Die Seifenoper läuft seit 1985, Stars wie Kylie Minogue oder Russell Crowe erlangten mit der Serie erste Berühmtheit.

Grundy führte auch das «Glücksrad» in Australien ein - zuerst 1957 als Radiosendung und ab 1959 im Fernsehen. (SDA)

Publiziert am 09.05.2016 | Aktualisiert am 09.05.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden