Süss und gruselig So backen Sie einen leckeren Gehirn-Kuchen

Dieser Gehirn-Kuchen wird ganz bestimmt zum Hit jeder Halloween-Party. Richtig gruslig und eklig sieht er aus, schmeckt aber wunderbar.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 On the road mit Christian Bauer Kampfmutter-Alarm im Zug
2 Entkorkt – Der Weintipp: Châteauneuf-du-Pape «Cuvee Anonyme» Dieser...
3 Lenovo Yoga Book im Test Was taugt der erste Laptop mit Touch-Tastatur?

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
39 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
teilen

1 Kommentare
  • Ras  Putin 11.10.2015
    Ist gruselig, ist essbar, aber fein ist etwas anderes. Als ehemaliger Konditor weiss ich wie das in etwa schmeckt. Stellen Sie sich vor, sie essen nur das obere der Cremeschnitte, das aber 5 cm dick und das aber auch erst, wenn es ausgetrocknet ist. Viel Spass damit.