Style-Trick: Layering Mit diesen Tipps kriegen Sie den Look hin

BLICK-Stil-Expertin Ana Maria Haldimann gibt im «Style-Trick» wertvolle Tipps rund um Mode und Lifestyle. In diesem Video zeigt sie, wie man Halsketten richtig schichtet.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Vegan, laktosefrei und kalorienarm Kinderärzte warnen vor Diäten-Hype
2 Nintendos neue Konsole 14 Fragen und Antworten zur Switch
3 Die neuen Fitness-Trends Pilates + Boxing = Piloxing

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
17 shares
Fehler
Melden

Das Layering – also Schichten – von Ketten ist voll im Trend. Damit man nicht aussieht wie ein Christbaum mit zu viel Lametta gibt es allerdings ein paar Regeln zu beachten.

  1. Nicht mehr als drei Ketten auf einmal verwenden.
     
  2. Der Abstand zwischen den Ketten sollte immer gleich gross sein. Oder man wählt zwei ähnlich lange Ketten und kombiniert dazu eine, die viel länger ist.
     
  3. Gold und Silber kann man mischen – wenn sich das Material an einem Anhänger wiederholt.
     
  4. Hände weg von anderen Goldtönen und grösseren Ketten. Alle Ketten sollten gleich dünn sein. Und der schwerste, grösste Anhänger hängt immer an der längsten Kette.

Mehr rund um den Schmuck-Trend erfahren Sie im Video.

Publiziert am 15.09.2015 | Aktualisiert am 17.09.2015
teilen
teilen
17 shares
Fehler
Melden