Style-Trick Das hilft, wenn der Stall ständig offen steht

BLICK-Stil-Expertin Ana Maria Haldimann gibt im «Style-Trick» wertvolle Tipps rund um Mode und Lifestyle. In diesem Video zeigt sie, wie der Reissverschluss so fixiert werden kann, dass es nicht zu peinlichen Pannen kommt.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 On the road mit Christian Bauer Kampfmutter-Alarm im Zug
2 Entkorkt – Der Weintipp: Châteauneuf-du-Pape «Cuvee Anonyme» Dieser...
3 Lenovo Yoga Book im Test Was taugt der erste Laptop mit Touch-Tastatur?

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
19 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Rauf, runter, rauf, runter: Es gibt Hosen, bei denen der Reissverschluss sich immer wieder selbständig macht, auch wenn er gar nicht kaputt ist. Warum das so ist, wissen nur die Götter. Hier ein ganz einfacher Trick, mit dem sich das lästige Problem leicht beheben lässt. Was es dazu braucht? Einen Schlüsselanhänger.

Mehr zum Trick erfahren Sie im Video.

Publiziert am 08.09.2015 | Aktualisiert am 08.09.2015
teilen
teilen
19 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  • Marlies  Hess aus Langenthal
    08.09.2015
    Danke, habe eine Hose bei der passiert das ständig. Glaube die hat einen Billigreissverschluss drin, einer der oben nicht "einhängen" kann. Mir ist aufgefallen der hat einen anderen Abschluss als die wo halten. Jetzt achte ich beim kaufen dass am Reissverschluss ende, das "dicke Ende" vorhanden ist.