«Smart Home Technology» im Kickstarter-Porträt ETH-Startup baut Technologien zum Strom sparen

Im Rahmen des Förderungs-Programms Kickstart Accelerator tüftelt das «Smart Home Technology»-Startup an neuen Technologien, um Strom zu sparen. Das Team aus Zürich hat sich zum Ziel gesetzt, etliche Heim-Geräte mit Zero-Standby-Chips zu versorgen, damit diese künftig weniger Strom verbrauchen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Tickets für die Fespo gewinnen Holen Sie sich ein bisschen Wärme
2 B&B Air im Test Schweizer Top-Kopfhörer mit Schönheitsfehler
3 «Halo Wars 2» angespielt Strategie und Action perfekt abgemischt

Life

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 29.10.2016 | Aktualisiert am 06.12.2016