Unterwegs in Grossbritannien London erleben, ohne Schlange zu stehen

Sightseeing von Tower Bridge und Co. schon abgeschlossen? Die Metropole in Grossbritannien birgt noch einige Geheimnisse.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 On the road mit Christian Bauer Kampfmutter-Alarm im Zug
2 Unterwegs in Sils Maria GR Zu Besuch beim verrückten Philosophen
3 Im Iglu-Dorf in Gstaad Schlafen wie ein Eskimo

Reisen

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

London heisst nicht, dass man vor jeder Touristenattraktion eine Stunde lang warten muss. Feinschmecker und Shoppingsüchtige finden in der ­britischen Hauptstadt auch ohne Warten, was sie ­suchen.

Seit 1851 gibt es den Essensmarkt Borough Market, der sich neben der London Bridge befindet. Auch pingelige Esser haben dort genügend Auswahl, sogar Veganer. Für alle, die sich lieber im Restaurant bedienen lassen, empfiehlt sich das «Ivy Chelsea Garden». Die servieren klassisch schickes Essen wie Zucchini-Pommes, die Einrichtung ist stylisch und der Garten gemütlich. Dank kleiner offener Feuer kann man auch in der britischen Winterkälte draussen sitzen.

Dinner im Knightsbridge-Quartier

Schön für ein Dinner ist auch das Noura in Knightsbridge – das Menü ist authentisch und die Mitarbeiter sind herzlich. Gut, dass unter den Tischen genug Platz ist, Taschen zu deponieren, denn an der berühmten Oxford Street hat sich der Tourist mit Einkäufen eingedeckt.  Später am Tag oder an einem Wochenende sollte man es dort gar nicht erst versuchen: Da wird man von den Menschenmassen fast zertrampelt. Die Oxford Street ist eine Lieblingsdestination für Touristen, denn hier sind die wichtigen Läden wie Top Shop, Urban Outfitters, Selfridges oder Debenhams. Natürlich ist London teuer, aber Kosmetika sind sogar günstiger als in Zürich.

Abend-Unterhaltung zu finden, ist in London kein Problem. Ein Pub steht an fast jeder Ecke. Im Dover Castle in Borough werden zum Beispiel Boyband-Pop-Hits gespielt – und alle singen laut und enthusiastisch mit. Mit einem Bier in der Hand fühlt man sich schnell wie ein geborener Londoner. Indeed.

Gut zu wissen

Transport

Mit der Tube kommt man super von A nach B. Eine Oyster-Karte, die man regelmässig aufladen kann, lohnt sich auch für den kurzen Aufenthalt.

Hotel

Das Millennium Hotel an der Gloucester Road ist für London recht preiswert, liegt zentral und ist neben der Tubestation. www.millenniumhotels.com

Essen

Den traditionellen Afternoon Tea nimmt man im Lanesborough am Hyde Park Corner. www.lanesborough.com

 

Publiziert am 06.12.2016 | Aktualisiert am 06.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden