Ausflugs-Tipp fürs Tessin: Festa d'Autunno Schlemmen am Herbstfest in Lugano

Am ersten Oktoberwochenende erinnert das traditionelle Fest in Lugano daran, dass der Herbst eben mehr ist als nur der Übergang von Sommer zu Winter. An drei Tagen stehen die Früchte einer allzu oft vergessenen Jahreszeit im Mittelpunkt: der Wein, das Wild, der Käse und die Kastanien.

Aktuell auf Blick.ch

Reisen

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Der neuste Weinjahrgang wurde erst vor wenigen Wochen vorgestellt, und die imposanten Kastanienbäume strotzen geradezu vor den stacheligen Herbstfrüchten. Die Pilzsammler suchen in Scharen ihr Glück in den Wäldern, jetzt wo die Hochjagd vorbei ist und keine Gefahr mehr von Jägern droht. In den Restaurants werden derweil allerlei köstliche Wildplatten angeboten. Der Herbst ist wohl die genussvollste der vier Jahreszeiten. Wenig verwunderlich also, dass das Herbstfest am ersten Wochenende im Oktober in Lugano im Zeichen des Gaumens steht.

Stände und Musik auf den Piazze in Lugano

Auf den Piazze und in den engen Gassen der Innenstadt von Lugano reiht sich ein Stand mit Köstlichkeiten aus der Region an den anderen. Neben Salametti, Käse, Honig und Marmeladen werden auch edle Tessiner Tropfen nicht zu kurz kommen. Doch das Herbstfest von Lugano ist viel mehr als «nur» ein Anlass für Schlemmer. In der Fussgängerzone werden verschiedene Volksmusik- und Folklore-Gruppen – wie das Duo Nostranello, die Amici corno delle alpi Ticino, La Bandella dei soci und Cantiamo Sottovoce – musizieren, und zahlreiche Festzelte sind im Zentrum verteilt.

Eröffnung mit Musketen-Salut des Corpo dei Volontari Lugano

Am legendärsten ist wohl das Festzelt der «Lüganiga Band» auf der Piazza Cioccaro. Die Karnevalsclique bietet neben Speis und Trank aus der Region vor allem viel Musik und Spass. Etwas weniger traditionell wird es in den Abendstunden, zum Beispiel am Freitag, wenn DJ Pat auflegt.

Wer mehr Wert auf Tradition legt, sollte die Darbietungen des Corpo dei Volontari Lugano nicht verpassen. Mit dem traditionellen Musketen-Salut zum Beispiel eröffnet die Truppe am Freitag um 18.00 Uhr das Herbstfest.

Auch für Kinder wird am Herbstfest gesorgt: Auf der Piazza della Riforma stehen zahlreiche Holzspielsachen von Ludobus bereit.

Mehr zum Thema
Publiziert am 28.09.2016 | Aktualisiert am 03.10.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden