Städtetrip in der Schweiz Los, Mädels, ab nach Lausanne!

Die Stadt am Lac Léman bietet Shopping, Bars und Luxus und wickelt weibliche Besucher geschickt um den Finger.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Neue Attraktionen in den Bergen So macht der Winter noch mehr Spass
2 Kulinarischer Sagen-Spaziergang im Wallis Das ist nichts für schwache...
3 In den Termali Salini in Locarno TI Hier ist das Tessin richtig heiss

Reisen

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Paris und London schon abgeklappert? Dann ist es höchste Zeit, mit den Freundinnen eine der hübschesten Städte der Schweiz abzuchecken. Für ihre überschaubare Grösse bietet die 130'000-Einwohner-Stadt am Lac Léman – die Lausanner mögen es nicht, wenn man ihn als «Genfersee» bezeichnet – richtig viel, gerade für ein Wochenende mit den Mädels. 

Shabada Vintage & Cocooning Collection

Burger: Lausanne schwört darauf, zum Beispiel im Inglewood. play
Burger: Lausanne schwört darauf, zum Beispiel im Inglewood. ZVG

Tagsüber laden die vielen Gassen zum Flanieren und Shoppen ein. Besonders im Quartier du Flon, wo man coole individuelle Boutiquen entdeckt, fernab vom Mainstream. So zum Beispiel Shabada Vintage für Second-handperlen oder Cocooning Collection für handgemachte Naturkosmetik. Café und Patisserie hat man sich bei den steilen Gassen schnell verdient.

Inglewood & Brasserie de Montbenon

A propos Essen: Burger sind in Lausanne zurzeit total angesagt (z. B. bei Inglewood an der Rue Saint-Laurent). Dasselbe gilt für die traditionelle Brasserie de Montbenon an der Allée Ernest-Ansermet, die ein Revival erlebt und in der die Besucherin einen Hipster aufgabeln kann. Falls dieser nicht zwingend aus Lausanne sein muss, geht man im Ouchy-Quartier aus, wo vor allem Touristen anzutreffen sind.

Plage de Lutry & Royal Savoy

Wer Lust kriegt auf ein Spätsommerbad, steigt in den Bus und fährt zum 15 Minuten entfernten Plage de Lutry für eine traditionelle Saucisson und ein kühles Glas Rosé mit schönster Seesicht.

Das Beste an einem Lausanne-Weekend: So tiefe Reisekosten, dass man sich ein schönes Hotel wie das frisch sanierte Fünfsternehotel Royal Savoy leisten kann. Es eröffnet demnächst eine neue Sky Bar. Der neue Spa lockt auf 1500 m2 mit luxuriösem Ambiente, verstecktem Outdoor-Pool und tollen Massagen. Fabuleux!

Gut zu wissen

Anreise

Mit dem Zug von Zürich und Basel in 2 Std. 25 Min., von Bern 70 Minuten. Retourpreis (2. Kl.) je nach Spartarif ab 40 Fr. Tipp: Gemeinde-Tageskarte.

Übernachten

Luxe: Hotel Royal Savoy, DZ ab 330 Fr. www.royalsavoy.ch
Budget: Lausanne Guesthouse & Backpacker, DZ ab 90 Franken. www.lausanne-guesthouse.ch

Shoppen 

Z. B. Concept Store Caramel Beurre Salé an der Rue du Flon: schöne Deko, Mode und ein toller Coiffeur.

Mehr zum Thema
Publiziert am 27.08.2016 | Aktualisiert am 27.08.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden