In den Termali Salini in Locarno TI Hier ist das Tessin richtig heiss

Die Termali Salini in Locarno sind das grösste Solebad des Tessins. Das warme Wasser und der fantastische Ausblick machen das Tessin zu einem heissen Winterausflugsziel.

Wellness-Tipp für das Tessin: Termali Salini in Locarno für Erholung play

Ein idealer Ort zum Aufwärmen: die Termali Salini & Spa.

ZVG

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Im Iglu-Dorf in Gstaad Schlafen wie ein Eskimo
2 Neue Attraktionen in den Bergen So macht der Winter noch mehr Spass
3 Kulinarischer Sagen-Spaziergang im Wallis Das ist nichts für...

Reisen

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Endlich Schnee, der Winter hat die Schweiz im Griff, das weisse Wunder ist – wenn auch mit Verspätung – doch noch geschehen. Und schon ist der lang ersehnte Schnee hier, wünscht man sich wärmere Tage zurück und verflucht die bittere Kälte.

Im neuen Gotthard-Tunnel gehts schneller ins Tessin

Des Schweizers liebste Ausflucht in diesen Momenten: In den Zug steigen und gen Süden brausen. Dank dem neuen Gotthard-Tunnel, dem längsten Eisenbahntunnel der Welt, geht das schneller als je zuvor und die gut 30 Minuten Zeitgewinn bis Locarno kann man wunderbar einsetzen, um vom Bahnhof her den rund 20-minütigen Spaziergang in die hiesigen Termen in Angriff zu nehmen.

Termali Salini & Spa: Entspannen im grössten Natursolebad der Schweiz

Das «Termali Salini & Spa» ist das grösste Natursolebad im Tessin. Neben einer edlen Saunalandschaft und ein paar Ruhehöhlen, in denen das warme Salzwasser still vor sich hinbrubbelt, ist vor allem der Infinit-Pool draussen ein absolutes Highlight jedes Winter-Besuches im Tessin.

Wellness-Tipp für das Tessin: Termali Salini in Locarno für Erholung play

Blick vom Infinity Pool über die Tessiner Landschaft.

ZVG

 

Vom Pool aus geht der Blick ungebrochen in die kalten Wellen des Lago Maggiore über, der wenige Meter vom Schwimmbadrand entfernt gegen das sandige Ufer schwappt. Links liegt Locarno, dahinter zweigt das Verzasca-Tal in die Wildnis ab. Und am Horizont gen Tenero liegen die wilden Sumpflandschaften der des Magadino-Deltas.

Aber genug des Ausblicks. In den Locarnesischen Termen erwarten sie Kräuterdampfbäder, private Dachterrassen Spas, 39-Grad-Heissbadzonen, Whirlpools, Nackenduschen, Sprudelsitze und ein breites Angebot an entspannenden Massagen. Seit der Eröffnung der Terme im Jahr 2013 ist das Tessin definitiv ein heisses Winterziel.

Gut zu wissen

Anreise

Mit dem Zug bis Locarno. Vom Bahnhof her rund 20 Minuten zu Fuss bis zu den Termen beim Lido. Adresse: Via G. Respini 7, 6600 Locarno.

Öffnungszeiten

Täglich von 09 bis 21.30 Uhr. Jeden Dienstag ist die Saunawelt für Frauen reserviert. Kinder unter 4 Jahren sind nicht erlaubt.

Eintrittspreise

Tageseintritte: Erwachsene 32 Franken, Kinder von 7 bis 15 18 Franken, Kinder von 4 bis 6: 10 Franken. Tageseintritt kombiniert mit Saunawelt (ab 16 Jahren): 38 Franken.

Informationen

www.lidospa-locarno.ch

 

Mehr zum Thema
Publiziert am 09.01.2017 | Aktualisiert am 09.01.2017
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden