Im Tessin Smartphone-App zeigt Wanderern den Weg

BELLINZONA - TI - Seit einem Monat führt sie Wandernde im Tessin über die Smartphone-Bildschirme ans Ziel: Die App «hike Ticino» wurde bereits 5300 Mal heruntergeladen. Auf ihr können 128 verschiedene Wanderrouten im Südkanton entdeckt werden.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Im Iglu-Dorf in Gstaad Schlafen wie ein Eskimo
2 Für Familien, Romantiker und Abenteurer Die schönsten Schlittelpisten...
3 Disneyland ganz exklusiv Luxus für ganz viele Mäuse

Reisen

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

Der Grossteil der bisherigen Nutzer stammen gemäss der Tourismusorganisation Ticino Turismo aus der Schweiz. Doch auch einige Wandernde aus Deutschland und Italien hätten die App für Apple (iOS) und Android bereits auf ihren Geräten installiert.

Am beliebtesten sei die Route des «Sentiero delle Meraviglie» im Südtessiner Malcantone gewesen, teilte Ticino Turismo am Montag mit. Die App ermöglicht die Filterung der Wanderwege nach Schwierigkeitsgraden oder thematischen Schwerpunkten. Neben einem Höhenprofil und der aktuellen Wettervorhersage bietet die Smartphone-Anwendung auch historische Infos zu den Orten entlang der Route.

Insgesamt stehen im Tessin rund 4000 Kilometer Wanderwege zur Verfügung - das entspricht ungefähr der Luftlinien-Distanz zwischen der Schweiz und Grönland. Auch in Bern und Graubünden existieren bereits ähnliche Smartphone-Hilfen. (SDA)

Publiziert am 17.08.2015 | Aktualisiert am 17.08.2015
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden