Ab an die Sonne! Die schönsten Tropenziele der Welt

Keine Lust auf den Winter? Blick.ch gibt Tipps, wo Sie Sonne tanken können. Teil 1: die schönsten Tropenziele.

Tipps für die Tropenferien: Die 5 besten Reiseziele in den Tropen play

Das Paradies auf Erden: ein ein tropischer Strand.

Christian Bauer

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Ab in die Wärme! Die Malediven taugen auch für Familien
2 Island – Wunderland Natur Diese Bilder wecken die Reiselust!

Reisen

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
26 shares
5 Kommentare
Fehler
Melden

1. Fidschi-Inseln Wer das miese Winterwetter hasst, den zieht es in die Tropen. Kein Wunder: In der Region um den Äquator hat es das ganze Jahr Sonnenschein und Sommertemperaturen. Eine absolute Postkarten-Destination sind die Fidschi-Inseln in der Südsee - schon der Name lässt Träume entstehen. Sandstrände, Palmen, tiefblaues Wasser, freundliche Menschen. Hier hat es alles, was man sich von den perfekten Sonnen-Ferien erhofft. Tipp: Es wäre schade, nur auf einer der vielen Inseln zu bleiben. Mit dem «Bula-Pass» kann man bei freier Zeiteinteilung von Insel zu Insel schippern. www.fiji.travel

2. Seychellen Vor der Ostküste Afrikas schwimmen die 155 Trauminsel der Seychellen im Indischen Ozean. Die Schönheit zieht die Stars und Sternchen der Welt hierher, sogar Prinz William und seine liebste Kate verbrachten in diesem Paradies ihre Flitterwochen. Dementsprechend gesalzen sind die Hotelpreise. Günstiger und stilvoller erkundet man die Inselwelt mit einer Segelcruise, bei der man eine Woche in der Inselwelt unterwegs ist. www.seychelles-cruises.com

Tipps für die Tropenferien: Die 5 besten Reiseziele in den Tropen play

Kubas Nationalsymbole: Che Guevara und farbenfrohe Oldtimer.

Christian Bauer

3. Kuba Das karibische Kuba ist derzeit die wohl aufregendste Destination der Welt. Das Land befindet sich im Umbruch. Nach 50 Jahren Isolation öffnet sich die Zuckerinsel dem Westen. Die Menschen sind in Aufbruchstimmung, Alt-Havanna wird restauriert, und an den Stränden entstehen neue Resorts. Wer jetzt nach Kuba reist, kann nicht nur herrliche Strandferien verbringen, sondern auch eine interessante Wandlung miterleben - und natürlich die legendären Oldtimer in Havanna bewundern. Übrigens: Kuba ist ein Geheimtipp als Velo- und Wander-Destination. Beliebt sind mehrtägige Trips durch die ländlichen Regionen, bei denen man mit Land und Leuten intensiv in Kontakt kommt. www.cubarealtours.eu

4. Botswana Laut dem Reiseführerverlag Lonely Planet ist das südafrikanische Land Botswana eine der Top-Destinationen für 2016. Wer sich nächstes Jahr ins Nachbarland Südafrikas aufmacht, kann den Einwohnern nicht nur zu 50 Jahren Unabhängigkeit gratulieren, sondern auch das einmalige Unesco-geehrte Okawango-Delta erleben. Der mächtige Fluss bildet ein 20’000 Quadratkilometer grosses Binnendelta mitten in der Kalahari Wüste - Heimat der Big 5 (Löwe, Büffel, Elefant, Nashorn, Leopard). www.botswanatourism.co.bw

Tipps für die Tropenferien: Die 5 besten Reiseziele in den Tropen play

Entspannung pur in friedlicher Landschaft: Reisterrassen in Bali.

Visit Indonesia Tourism Office

5. Bali Die Insel Bali ist nicht nur eine der beliebtesten Strandparadiese in Indonesien, sondern auch ein Eiland voller faszinierenden Traditionen. Im Süden um die Stadt Denpasar findet man Beach-Party à la Mallorca, doch der wahre Schatz der Insel liegt im Landesinnern, wo man die Kultur der Balinesen und die friedvolle Reisterrassen-Landschaft geniessen kann. Besonders magisch geht es bei einem der vielen Tempelfeste zu: In einer feierlichen Prozession schreiten Frauen durch den Ort, auf ihrem Kopf balancieren sie aufgetürmtes Obst, als gebe es nichts Leichteres auf der Welt. Das hinduistische Bali, das zu dem Vielinselstaat Indonesien gehört, ist eine jener Reiseziele, die den Besucher sofort in ihren Bann zieht. www.balitourismboard.org

Mehr zum Thema
Publiziert am 28.11.2015 | Aktualisiert am 04.01.2017
teilen
teilen
26 shares
5 Kommentare
Fehler
Melden

5 Kommentare
  • Reto  Bullet , via Facebook 29.11.2015
    Habt ihr schon mal davon gehört, dass es auch in den Tropen verschiedene Jahreszeiten gibt? In den Wintermonaten nach Fiji zu reisen ist keine gute Idee, dann herrscht dort Regenzeit, es gibt Stürme, Ueberschwemmungen und das Meer ist aufgewühlt. Erst ab April wirds besser. Aehnliches gilt für Bali.
  • Huss  Bernhard aus Hinwil
    29.11.2015
    Für Erholungssuchende der Norden von Grenada Karibik! Kilometer lange Sandstrände ohne Touristen, wunderbare Vegetation mit Tropenwäldern. Freundliche und hilfsbereite Menschen. Das ist Karibik pur!
  • Lucio Silva  Safnanno aus San Vito Lo Capo
    28.11.2015
    Die angegebenen Destinationen sind zwar schön aber super überflutet und deshalb darfs auch nicht verwundern, wenn man am Mittagstisch seinen Nachbarn trifft. Also, wenn man sicherste Ferien machen will mit Exotik, Abenteuer, schönen Stränden, Luxus und traumhaften Sonnenuntergängen, dann heisst das Ziel: Malabo in Äquatorialguinea oder etwas einfacher ereichbar, für den englischsprachigen: Accra in Ghana.
    • Gerry  B. 29.11.2015
      Ja genau, die erwähnten Reiseziele sind alle super überflutet, vor allem Fiji und Seychellen! Waren Sie überhaupt schon mal dort? Fiji war für mich die schönste Destination überhaupt und mit den freundlichsten Leuten weltweit.
  • Oliver  Hardy 28.11.2015
    Für mich sind die Seychellen das Top Reiseziel schlechthin.Traumhafte und fast unberührte Strände.Der Sand ist so fein wie Puderzucker, das Wasser kristallklar und die Felsformationen spektakulär. Durch den sehr hohen Lebensstandard, der mindestens mit dem in Mitteleuropa zu vergleichen ist und die gleichzeitige Übersichtlichkeit des Landes, gibt es wenig Kriminalität auf den Seychellen.