Familienferien in Schenna Die Sonnenstube im Südtirol

Kein Meer, kein Strand, dafür Wandern und Biken in Schenna: Wir machen Familienferien im Südtirol. Auf uns warten ein mildes Klima, unzählige Apfelbäume, die feine Südtiroler Küche und die Bekanntschaft mit Elvis.

Akitiv-Ferien in Schenna für die Familie: Südtirol neu entdecken play

In Südtirol treffen Alpenflair und italienisches Dolce Vita aufeinander.

ZVG

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Disneyland ganz exklusiv Luxus für ganz viele Mäuse

Reisen

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

«Ich dachte, wir fahren nach Italien», stutzt Sven (11) nach dem freundlichen Empfang im Familienhotel Gutenberg. «Aber hier sprechen ja alle Deutsch!» Für unsere Familienferien haben wir den Ort Schenna in Südtirol ausgesucht – politisch in Italien, kulturell eine deutschsprachige Region.

Auf der Biketour ins Passeiertal mit Christoph Frei von der Bike Academy erfahren wir dann auch die feinen Unterschiede. «Der Südtiroler besitzt quasi eine eigene Nationalität. Seine Mentalität ist eine Kombination deutscher Genauigkeit und italienischer Lässigkeit», so Frei. Das erklärt auch die Familienfreundlichkeit sowie die herzliche Gastfreundschaft, die wir während unseres Aufenthalts überall erfahren.

Schenna ist der bedeutendste Tourismusort im Südtirol

Schenna liegt rund zehn Autominuten oberhalb von Meran und hat sich in den letzten 60 Jahren von einer bürgerlichen Landgemeinde zu einem der bedeutendsten Tourismusorte des Südtirols entwickelt. Nicht zuletzt dank des milden Klimas. Drei Familienhotels erfüllen die Qualitätsvorgaben der «Familienhotels Südtirol» und bieten Wohlfühlferien für Eltern und Kinder.

Für Familien mit Kindern ab drei Jahren gibt es viel zu erleben. Der Fokus liegt auf Outdoor-Aktivitäten. Neben den 19 Themenwanderungen kann man Ausflüge zu den Gärten von Schloss Trauttmansdorff, den Thermen Meran oder zum AlpinBob auf Meran 2000 unternehmen, mit 1,1 km die längste Schienenrodelbahn Italiens!

Auch wir schnüren die Wanderstiefel. Unsere zweistündige Wanderung auf dem Höhenweg von der Taser Alm zum Berggasthof Gsteier hält eine besondere Überraschung bereit. Schon von weitem sehen wir den alten Mann mit seinem Strohhut vor dem Schopf sitzen und Zeitung lesen. Als wir vorbeispazieren, fragt er, ob wir einen Blick in sein Museum werfen wollen. Ivo (9) ist fasziniert von der alten Kirschenentsteinmaschine und dem historischen Apfelschäler. Der sympathische Herr Mair besitzt hier ein buntes Sammelsurium an Gegenständen der einstigen Bäcker und Bauern.

Ein Treffen mit Elvis

Danach ziehen wir weiter Richtung Mittelstation der Gondelbahn Meran 2000. Und beeilen uns, noch die Flugschau von Falkner Mathias Pircher zu erreichen. Hias, so sein Kurzname, lässt uns an seinem grossen Wissen über Eulen, Falken und Uhus teilhaben. Die Jungs sind ob der gehorsamen Tiere und deren Kunststücke begeistert. Zum Abschluss dürfen die Mutigen noch mit Schleiereule Elvis posieren. «Der ist ja total weich», sagt Sven erstaunt. «Ob er in der Luft ebenso extravagant tanzt wie sein berühmter Namensvetter? », frage ich in die Runde. Aber den Vergleich verstehen nur die Erwachsenen.

Gemütliche Familienhotels in Südtirol

Familienhotel Gutenberg

Familiengeführtes Hotel mit Hallenbad, Sauna und Massageangeboten. Outdoor-Spielplatz mit vielen Attraktionen sowie drei Spielzimmer mit verschiedenen Spielen, Büchern, Kletterwand und Saftbar. An sieben Tagen die Woche Programm mit ausgebildeten Kinderbetreuerinnen. Ideal für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. DZ ab 79 Euro pro Person inkl. Halbpension. www.gutenberg.schenna.com

Familienalm Taser

Das Almhotel ist nur mit der hauseigenen Seilbahn erreichbar. Spielpark, Bergzoo, Kinderclub mit Animation an sechs Tagen die Woche, zwei Spielzimmer, Hallenbad mit Baby- und Kinderbecken, Kinderwagen, Rückentragen und Fahrräder kostenlos zum Verleih. Hochseilgarten auf Voranmeldung. DZ ab 85 Euro pro Person inkl. Halbpension. www.taseralm.com

Das Finkennest

Wellness-Familienhotel mit altersbezogenen Leistungen für Babys ab 6 Monaten, Kleinkinder bis 3 Jahren, Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren und in den Ferienzeiten Jugendprogramm für 8- bis 14-Jährige. Baby- und Kinderbetreuung an sieben Tagen die Woche. Suite «Zwergenkönig» ab 100 Euro pro Person inkl. Halbpension. www.finkennest.it

Mehr zum Thema
Publiziert am 04.11.2016 | Aktualisiert am 03.01.2017
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden