Unterwegs in Paris Destination Shopping-Paradies

Paris bietet unzählige Einkaufsmöglichkeiten. Egal ob einzigartige Trendstücke oder Vintagemode – hier wird jeder fündig.

Aktuell auf Blick.ch

Reisen

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
17 shares
Fehler
Melden

Audrey Hepburn sagte  bereits 1954 in ihrem Film Sabrina: «Paris ist immer eine gute Idee.» Der TGV Lyria ab Zürich macht das innerhalb von vier Stunden jederzeit möglich.

Das Mode-Eldorado «Colette» für Design-Fans

Dank der Euro-Turbulenzen ist das Einkaufen in der Modemetropole jetzt noch attraktiver. Eine grosse Auswahl an Designern und günstigen Trendlabels bietet das Mode-Eldorado «Colette» in der 213 Rue Saint Honoré. Allein die puristische Innendekoration und der hauseigene Soundtrack sind sehens- und hörenswert. Schlendert man von «Colette» Richtung Osten, vorbei am Jardin des Tuileries, Louvre und dem Hotel de Ville, gelangt man in den Stadtteil Marais. Hier lohnt sich ein Blick in jede Gasse, um die unzähligen kleinen Boutiquen zu entdecken.

Mode für alle im Einkaufszentrum «Les Quatre Temps»

Das Businessviertel La ­Défense, das sich rund dreissig Minuten ausserhalb von Paris befindet, beherbergt das Einkaufszentrum «Les Quatre Temps». Während die meisten Geschäfte in Paris am Sonntag geschlossen sind, bleiben beliebte Modeketten wie New Look, Maje, Zara und Sandro hier geöffnet. Wer fernab von hektischen Einkaufszentren shoppen möchte, wird im Trendviertel Montmartre fündig.

Vintage-Mode in Paris

Den Touristenströmen des ­Sacré Cœurs entkommt man, indem man mit der Métro bis Lamarck Caulaincourt fährt. Statt teurer Designer-Labels findet man im 18. Arrondissement, dem Haushügel von Paris, kleine Läden, die einzigartige Vintage-Mode verkaufen. Mein persönliches Shopping-Highlight erlebe ich in der «Boutique 1962», ein unscheinbares Geschäft, das den Vibe der 60er versprüht und im «Chine Machine». Mit ein wenig Ausdauer findet man dort Stücke von Dior und Saint Laurent ab 20 Franken.

Publiziert am 13.03.2015 | Aktualisiert am 03.01.2017

Drei Tipps für Paris

Reisen Mit dem TGV von ­Zürich über Basel ist man in vier Stunden im Zentrum von Paris. Ab ca. 35 Franken.

Unterkunft Auf airbnb.com findet man zahlreiche Wohnungen mit authentischem Pariser Flair, ab 60 Franken.

Promi Hot-Spot Das «L’Avenue» in der 41 Avenue Montaigne gehört zu den Lieblings-Restaurants von Rihanna, Beyoncé, Kim ­Kardashian und Lana del Rey.

teilen
teilen
17 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS