Unterwegs in Schaffhausen 500 Krippen aus 100 verschiedenen Ländern

Mehr Krippen gibts kaum irgendwo im Land: Im ganzjährig geöffneten Museum «KrippenWelt» im schaffhausischen Stein am Rhein stehen rund 500 verschiedene Modelle aus der ganzen Welt.

Ein Lama bei der Geburt Jesu? In der «KrippenWelt» in Stein am Rhein SH werden Krippen aus der ganzen Welt ausgestellt. play

Ein Lama bei der Geburt Jesu? In der «KrippenWelt» in Stein am Rhein SH werden Krippen aus der ganzen Welt ausgestellt.

ZVG

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Unterwegs in Sils Maria GR Zu Besuch beim verrückten Philosophen
2 Im Iglu-Dorf in Gstaad Schlafen wie ein Eskimo
3 Für Familien, Romantiker und Abenteurer Die schönsten...

Reisen

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
29 shares
Fehler
Melden

Das kleine Städtchen Stein am Rhein hat etwas, das keine andere Gemeinde in der Schweiz bieten kann: ein ganzjährig geöffnetes Krippenmuseum, die «KrippenWelt». Im ältesten Haus der schmucken Altstadt (erbaut 1302) sind jahrein jahraus rund 500 verschiedene Krippenmodelle aus fast 100 verschiedenen Ländern dieser Welt ausgestellt. Alleine im vergangenen Jahr sind rund 50 neue Krippen hinzugekommen. Eine gewaltige Sammlung, die Krippenfans im In- und Ausland ins Staunen bringt.

Viele der Krippen, die heute in Stein am Rhein ausgestellt sind, stammen ursprünglich aus dem Privatbesitz einer Münchner Familie. In Bayern hat das «Krippenschauen» eine lange Tradition. Es ist Brauch, in der Vorweihnachtszeit bei Nachbarn und Bekannten vorbeizugehen und sich die Krippe in deren Wohnzimmer anzuschauen. Für viele Schweizer mag das komisch klingen. Wer will schon in der besinnlichen Vorweihnachtszeit die ganze Nachbarschaft in der eigenen Stube bewirten und seine Krippe herzeigen? Statt dem bayrischen Brauch haben wir die KrippenWelt, in der sich alle Krippenfans garantiert sattsehen können.

Aktuell ist im Krippenmuseum in Stein am Rhein übrigens eine Sonderausstellung mit dem Titel «Schwarzenberger Krippe» zu sehen (noch bis am 15. Januar). Die Ausstellung wurde von Dora Meier gestaltet und zeigt bewegliche Krippenfiguren aus der Werkstadt von Schwester Anita Derungs im Kloster Ilanz.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten
Täglich von 10 bis 18 Uhr (ab Januar Montags geschlossen).

Preise
Erwachsene 10 Franken, Kinder 7 Franken, unter 7 Jahren gratis, Gruppenführungen auf Anfrage.

Adresse
Oberstadt 5, Stein am Rhein, direkt hinter dem Rathaus in der Fussgängerzone.

Informationen
www.krippenwelt-ag.ch

Mehr zum Thema
Publiziert am 20.12.2015 | Aktualisiert am 20.12.2015
teilen
teilen
29 shares
Fehler
Melden