Kickbike-Abfahrt in Zermatt Flitzend die Bergwelt erfahren

Von der Sunnegga oberhalb von Zermatt kann man neuerdings mit Kickbikes ins Mattertal hinuntersausen.

Die neuste Attraktion mit Blick auf das Matterhorn: eine Abfahrt mit dem Kickbicke. play

Die neuste Attraktion mit Blick auf das Matterhorn: eine Abfahrt mit dem Kickbicke.

ZVG

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Unterwegs in Sils Maria GR Zu Besuch beim verrückten Philosophen
2 Im Iglu-Dorf in Gstaad Schlafen wie ein Eskimo
3 Für Familien, Romantiker und Abenteurer Die schönsten...

Reisen

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
8 shares
Fehler
Melden

Wandern, Spazieren, Bergsteigen: Das wollen die meisten Menschen, die an schönen Sonnentagen mit der Standseilbahn von Zermatt hoch auf die «Sunnegga» fahren. Doch seit einiger Zeit lockt ein neuer Trend die Abenteurer auf die Sunnegga: das Kickbike.

Wie in alten Zeiten - fast

Diese Art Riesentrottinett, das entfernt an die antiken Velos mit den riesigen Vorder- und den kleinen Hinterrädern erinnert, macht jede Talfahrt von der auf 2288 Meter liegenden Sunnegga hinunter nach Zermatt zum unvergesslichen Alpenabenteuer.

Mieten kann man die Kickbikes an der Talstation «Sunnegga-Rothorn», natürlich nur zusammen mit Helm! Die Abfahrt von der Sunnegga ins Tal hinunter führt vorbei an alten Arvenwäldern und wunderschönen Lärchen, durch den idyllischen Weiler Tufteren hindurch und immer wieder vor dem wundervollen Matterhorn-Panorama vorbei. Hier lohnt es sich, ab und zu abzubremsen und den einzigartigen Ausblick auf sich einwirken zu lassen.

Spass für die ganze Familie

Und wer sich vor der Kickbike-Abfahrt noch ein bisschen die Beine vertreten will, dem bieten sich von der Sunnegga aus zahlreiche Wander- und Spazieroptionen. Mehrere davon führen zum nahen Leisee, in dessen kristallklarem Wasser man im Sommer prima baden kann. Am Seeufer gibts einen Kinderspielplatz und diverse Grillplätze. In unmittelbarer Nähe startet der Murmeltier-Themenweg, auf dem man den Spuren der buschigen Bergbewohner folgen kann.

Und wenn man genug hat von der idyllischen Bergwelt, dann heisst es Helm aufsetzen, aufs Kickbike aufspringen und talwärts sausen.

Gut zu wissen

Anreise
Mit der Bahn bis nach Zermatt, von da mit der Standseilbahn hoch zur Bergstation Sunnegga.

Daten
Täglich bis zum 16. Oktober.

Preise
Kickbike & Bikepass: Erwachsene: 45 Franken, Kinder bis 16: 22.50 Franken, Swiss Travel Pass-, GA- und Halbtax-Inhaber: 42 Franken.

Infos
www.matterhornparadise.ch

 

Mehr zum Thema
Publiziert am 07.07.2016 | Aktualisiert am 07.07.2016
teilen
teilen
8 shares
Fehler
Melden