Der grosse Weihnachtsmarkt-Test Lohnt sich ein Abstecher nach Basel?

Im Advent schiessen Weihnachtsmärkte wie Pilze aus dem Boden. Doch nicht jeder Markt ist eine Reise wert. BLICK macht den Test - heute in Basel.

Basel hat einen der schönsten Weihnachtsmärkte der Schweiz. play

Basel hat einen der schönsten Weihnachtsmärkte der Schweiz.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Im Iglu-Dorf in Gstaad Schlafen wie ein Eskimo
2 Für Familien, Romantiker und Abenteurer Die schönsten Schlittelpisten...
3 Neue Attraktionen in den Bergen So macht der Winter noch mehr Spass

Reisen

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
115 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden

Setting
Der Basler Weihnachtsmarkt ist zweigeteilt. Ein Teil befindet sich auf dem Barfüsserplatz und um die Barfüsserkirche, in der sich das Historische Museum Basel befindet. Der Umgang um die Kirche ist sehr romantisch. Die Buden auf dem Barfüsserplatz wirken allerdings etwas gedrängt, sodass es recht voll werden kann. Der zweite Teil des Marktes befindet sich unter den Bäumen auf dem Münsterplatz. Grosse Lichtinstallationen, die an Mistelzweige erinnern, geben dem Platz eine schöne Weihnachtsstimmung. Dieser Teil ist das Highlight des Basler Weihnachtsmarkts.

Grösse
Mit etwa 180 Ständen ist der Mark sehr gross.

Ungewöhnlichster Shop
Für Gruselfans gibt es im Laden «Santa Claus» bei der Barfüsserkirche Totenkopf-Kugeln für den Weihnachtsbaum. Zudem werden Figuren der Basler Fasnacht als Weihnachts-Deko verkauft.

Bei «Holzart» gibt es kleine Schatzkästchen aus verschiedenen Holzsorten. play

Bei «Holzart» gibt es kleine Schatzkästchen aus verschiedenen Holzsorten.

Kreativste Idee
Einen pfiffigen Weihnachtsgruss findet man bei der «Fimo Welt» (Barfüsserkirche), die Figuren und witzige kleine Engel aus Fimo-Stoff anbietet. Besonderer Pluspunkt: Die Produkte sind in der Schweiz hergestellt.

Schönstes Geschenk
«Holzart» auf dem Barfüsserplatz verkauft selbst gemachtes Holzhandwerk. Besonders schön sind die kunstvollen Kästchen aus verschiedenen Holzarten. Die Schatztruhen sind ein ideales Kindergeschenk für kleine Kostbarkeiten.

Stefan Arnold bruzelt köstliche Kartoffelpuffer. play

Stefan Arnold bruzelt köstliche Kartoffelpuffer.

Bester Snack
Das Angebot an Snacks ist gross. Bester Happen sind die herzhaften Kartoffelpuffer (Härdöpfeltätschli) im Kartoffelpuffer-Haus auf dem Münsterplatz. Zu den knusprig-weichen Leckerei gibt es Apfelmus, Knoblauch- oder Chilisauce (8 Franken für 2 Stück) oder als Gourmetvariante mit Lachs (13 Franken).

Begrüssen die Gäste: die sprechenden und singenden Elche der «Weihnachtsstube». play

Begrüssen die Gäste: die sprechenden und singenden Elche der «Weihnachtsstube».

Bester Glühwein
Leckeren Glühwein gibt es in der beheizten «Weihnachtsstube» an der Barfüsserkirche (5 Franken). Gut zu erkennen an den zwei sprechenden Elchköpfen über dem Eingang. Pluspunkt: Für 3 Franken Pfand trinkt man in Basel den Glühwein aus der eigens kreierten Weihnachtstasse, die wie ein Chlausen-Schuh aussieht.

Leckerste Schleckerei
Einen spanischen Touch gibt es in der «Zucker-Truhe» auf dem Münsterplatz. Die Churros (7.50 Franken) sind eine Sünde wert.

Für Kinder
Kleine Stöpsel, die shoppingmüde geworden sind, können sich auf einem Karussell bei der Barfüsserkirche vergügen.

Lohnt es sich, eigens für den Weihnachtsmarkt nach Basel zu kommen? Definitiv JA! Und wer sich auf den Weg nach Basel macht, sollte auch am neuen Quartier-Weihnachtsmarkt «Adväntsgass im Glaibasel» vorbeischauen. www.rheingasse.ch

Unsere Bewertung

Romantikfaktor: 5 von 5 Sternen
Gesamtwertung: 4 von 5 Sternen

Öffnungszeiten Der Markt ist bis zum 23. Dezember, täglich von 11 bis 20.30 Uhr geöffnet. www.basel.com

Mehr zum Thema
Publiziert am 09.12.2015 | Aktualisiert am 18.01.2017
teilen
teilen
115 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden

4 Kommentare
  • Marco  Goby 09.12.2015
    Die besten Happen sind meiner Meinung nach nicht die herzhaften Kartoffelpuffer, sondern der Chäsbängel von Zihlmann!
    Gehört bei mir jedes Jahr beim Besuch des Weihnachtsmarktes dazu!
  • Dani  B 09.12.2015
    Also ganz ehrlich, wer mal einen richtigen Weihnachtsmarkt gesehen hat, weiss, dass das absolut gar nichts ist. Einfach nur klein und die Öffnungszeiten sind ein Witz...
  • H.  Bitterli 09.12.2015
    Blick scheint ein wahrer Basel-Fan in jeder Beziehung zu sein!
    • Marco  Goby 09.12.2015
      Ihrem Kommentar nach scheint das was ganz Schlimmes zu sein!
      Waren Sie überhaupt schon einmal bei uns auf dem Weihnachtsmarkt?