Publireportage Coop So unterstützt Coop mit Pro Montagna die Bergbauern

Bergbauern haben kein leichtes Leben. Das Gelände, das sie bewirtschaften ist steil und steinig. Der Boden ist karg. Darum macht es Sinn, sie mit dem Kauf von Pro Montagna Produkten besonders zu unterstützen. Ein Teil des Verkaufspreises von Pro Montagna Produkten fliesst direkt in wertvolle Projekte, die Bergbauern unterstützen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 On the road mit Christian Bauer Kampfmutter-Alarm im Zug
2 Entkorkt – Der Weintipp: Châteauneuf-du-Pape «Cuvee Anonyme» Dieser...
3 Lenovo Yoga Book im Test Was taugt der erste Laptop mit Touch-Tastatur?

Life

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Raselli Erboristeria Biologica

play

Auf 1‘000 Metern über Meer baut Reto Raselli Bio-Kräuter für die Bio Berg-Kräutertees von Pro Montagna an.

 

 

Novena-Frischprodukte

play

In einem umgebauten Flugzeughangar auf dem ehemaligen Militärflugplatz in Ulrichen im Goms (VS) produziert die Firma Novena-Frischprodukte Trocken- und Frischteigwaren, wie beispielsweise die Bergkäse-Raviolini oder die Berg-Kräuter-Tagliatelle von Pro Montagna.

 

Alpkäsereien L'Etivaz AOC

play

Auf der Alp Les Maulatreys im Vallée de l’Eau Froide oberhalb des Dorfes L’Etivaz (VD), produziert die Bergbauernfamilie Tille während den Sommermonaten den Alpkäse L’Etivaz AOC.

 

 

Trauffer Holzspielwaren

play

Trauffer stellt Spielwaren ausschliesslich aus Holz her. Das Holz stammt aus nachhaltig bewirtschafteten Schweizer Bergwäldern und ist mit dem FSC-Gütesiegel zertifiziert.

 

 

Cascharia Lumbrein

play

Cascharia Lumbrein steht für die Produktion von feinstem Pro Montagna Bündner Bio-Bergkäse.

 

 

 

Lataria Engiadinaisa SA

play

Die reichhaltige Bergmilch wird in der höchstgelegenen Molkerei Europas auf über 1‘700 Metern über Meer zum Pro Montagna Bündner Bergjogurt verarbeitet.

 

 

Bäckerei Meier-beck

play

Im Val Müstair, einem der entlegensten Bergtäler der Schweiz, produziert die Bäckerei Meier-beck die Biscuits Schaibiettas nach uraltem Rezept.

 

 

Fluonalp

play

Die Fluonalp – das sind eigentlich drei verschiedene Alpen mit einer zentralen Käserei, wie Bruno Abächerli vom Kantonalen Landwirtschaftsamt erklärt. «Für die Giswiler Bauern ist die Fluonalp auch deshalb wichtig, weil die Kühe während des Vierteljahres auf der Alp die Futterbilanz daheim nicht belasten.» Gealpte Tiere sind zudem gesünder und robuster.

 

Der Zukunft ein Zuhause bauen

play

Steil sind die Hänge, sehr steil. Und der Winter dauert sieben Monate. Doch hier in Nufenen, auf 1569 m ü. M., bauen Menschen an ihrer Zukunft. Die Coop Patenschaft hilft mit.

 

Auf dem Weg nach Traversasch

play

Doch weiter gehts hinauf, vorbei an 200 Meter tiefen Tobeln, an steilen Felswänden, und gerade, wenn der Jeep mit Vierradantrieb in einem Steilstück bockt, gerade wenn man meint, dass es nun nicht mehr weitergehen kann, dass sich der Weg in Fels, Eis und Schnee verliert, öffnet sich das Tal wieder. Dann liegt er da, der Weiler Traversasch auf 1700 Meter. Ein paar Ställe, ein, zwei Häuser und eine Aussicht auf die Berge der Surselva, die unbezahlbar ist. Und ausgerechnet für die Sicherung dieser Strasse hat sich die Coop Patenschaft mit mehreren 10 000 Franken engagiert.

Publiziert am 15.02.2016 | Aktualisiert am 15.02.2016

Es leben die Berge – Dank Pro Montagna

Gemeinsam mit Pro Montagna unterstützen wir seit 2007 die einheimischen Berggebiete. Unsere Eigenmarke Pro Montagna garantiert, dass Zutaten nicht nur aus den Bergen stammen, sondern dass sie dort auch verarbeitet werden. Dank unseres Pro-Montagna-Sortiments finden Berg- und Alpkäsereien und andere handwerkliche Familien- und Kleinbetriebe einen wichtigen Absatzkanal für ihre authentischen und hochwertigen Spezialitäten. Auf diese Weise gelingt es uns, Arbeitsplätze in den Berggebieten zu sichern und Abwanderung zu verhindern. Die landwirtschaftliche Nutzung der Alpen bedeutet zudem auch Landschaftspflege, welche für den Tourismus elementar ist. Ebenfalls einzigartig ist die Verbindung von Pro Montagna mit der Coop Patenschaft für Berggebiete – einem gemeinnützigen Hilfswerk, das zukunftsweisende Projekte zugunsten der Bergbevölkerung unterstützt. Ein Teil des Verkaufspreises unserer Bergprodukte geht an die Patenschaft und fliesst somit direkt zurück ins Berggebiet. So schliesst sich der Pro-Montagna-Kreislauf.

Weitere Infos zum Coop Engagement für Nachhaltigkeit unter: taten-statt-worte.ch/234

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden