Publireportage Coop Die lustigsten Gemüse der Welt

Im Alltag werden viele Lebensmittel nicht verwertet. Mit dem Label Ünique sorgt Coop dafür, dass auch solche Früchte und Gemüse in den Verkauf gelangen, die zwar nicht so schön sind, aber einwandfrei schmecken und sich für die Zubereitung von feinen Menüs bestens eignen. Zudem sehen sie bisweilen recht frech aus und machen gute Laune.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 On the road mit Christian Bauer Kampfmutter-Alarm im Zug
2 Entkorkt – Der Weintipp: Châteauneuf-du-Pape «Cuvee Anonyme» Dieser...
3 Lenovo Yoga Book im Test Was taugt der erste Laptop mit Touch-Tastatur?

Life

teilen
teilen
14 shares
Fehler
Melden

Krumme Gurken

play

 

Für umweltbewusste Kunden.

 

Dreibeinige Rüebli

play

 

Die Natur hat ihren eigenen Willen.

 

Unförmige Exemplare

play

 

Unter dem Namen « Ünique » haben übergrosse, besonders kleine und unförmige Exemplare verschiedener Gemüse- und Früchtesorten jetzt bei Coop ihren eigenen Platz.

 

Ungewöhnliches Aussehen

play

 

Qualitativ jedoch einwandfrei und genauso geschmackvoll wie ihre uniformen Geschwister.

 

Alles wird gegessen

play

 

Damit die ganze Ernte gegessen wird: Je nach Saison und Verfügbarkeit finden sich bei Coop auch von der Norm abweichende Früchte und Gemüse. Guten Appetit!

 

Besonders

play

 

Alle Früchte und Gemüse im Ünique-Sortiment sind mit irgendeiner Besonderheit ausgezeichnet.

 

Kleine Individualisten

play

 

Kleine Individualisten im Gemüse- und Früchteregal bei Coop.

 

Attraktive Preise

play

 

Je nach Saison und Verfügbarkeit sind verschiedene dieser Ünique-Früchte und Gemüse in grösseren Coop Verkaufsstellen zu attraktiven Preisen im Angebot.

 

Fleckige Tomaten

play

 

Fleckige Tomaten als Laune der Natur.

 

Innere Werte

play

 

Tanzen optisch etwas aus der Reihe, schmecken aber einwandfrei. Das beweist: Auf die inneren  Werte kommt es an.

Publiziert am 08.02.2016 | Aktualisiert am 09.02.2016

Bei uns sind alle willkommen. Auch die, die aus der Reihe tanzen

Lange galten ungewöhnlich geformte Gemüse und Früchte in Supermärkten als unverkäuflich. Wir haben mit unserer Eigenmarke Ünique den Gegenbeweis angetreten. Unsere Kunden haben die eigenwilligen Gewächse ins Herz geschlossen, da die Produkte einwandfrei schmecken – selbst wenn sie optisch aus der Reihe tanzen. Auch in Sachen Nährwert brauchen sie sich nicht zu verstecken. Das beweist einmal mehr: Auf die inneren Werte kommt es an.

Weitere Infos zum Coop Engagement für Nachhaltigkeit unter: taten-statt-worte.ch/157

teilen
teilen
14 shares
Fehler
Melden