Pappnase! Hund befreit Büsi aus Becher

Die Katze steckt ihr Näschen wieder einmal in etwas, das sie eigentlich nichts angeht – und bekommt prompt die Quittung. Zum Glück hat der Hund ein Herz für Miezen. Schmunzeln Sie mit.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Tipps und Tricks So wird der neue Drucker nicht zur Kostenfalle
2 12 Abnehm-Tipps So machen Sie eine gute Figur!
3 Singapur Nightsafari im einzigen Nachtzoo der Welt Dschungel im Dunklen

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
59 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden
teilen

4 Kommentare
  • barb  villamartin aus villamartin
    26.01.2015
    typisch mensch, anstatt zu helfen wird ein filmli gedreht :-
    • Marion   Jost aus Schönenwerd
      26.01.2015
      Genau das ist mir auch als erstes in den Sinn gekommen! Hier war der Hund der bessere Mensch! Der Filmer dürfte sich da eine Scheibe abschneiden!
    • Erika  Rüegg 26.01.2015
      Ja,man sagt nicht umsonst:Tiere sind die besseren Menschen!
      Danke lieber Hund!!
    • Tom  Schweizer 26.01.2015
      Was denkt ihr denn wie der Becher auf den Kopf der Katze gekommen ist? Der Mensch wollte mit seinem "tollen" Video ein paar Sekunden im Rampenlicht stehen.