Online-Versteigerung von Robin Williams (†63) Velos Sogar ein Schweizer Rad ist dabei!

Robin Williams (†63) war nicht nur ein begnadeter Schauspieler, sondern auch ein leidenschaftlicher Velosammler. Nun haben die Kinder des viel zu früh von uns gegangenen Hollywood-Superstars beschlossen, 87 seiner Räder zu versteigern.

Bieten für den guten Zweck: Robin Williams (†) Velos können unter www.paddle8.com/auction/robin-williams ersteigert werden. play

Bieten für den guten Zweck: Robin Williams (†) Velos können unter www.paddle8.com/auction/robin-williams ersteigert werden.

ZVG

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Faire Mode Das kann man guten Gewissens tragen
2 Die schönsten Weihnachtsmärkte Lichtermeer unter freiem Himmel
3 Huawei Mate 9 im Test Die Chinesen schliessen Samsungs Lücke

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Zugunsten der «Challenged Athletes» und «Christopher Reeve»-Stiftung seines (Superman-)Freundes kommen zahlreiche Zweirad-Schätze unter den Hammer. Vor allem aussergewöhnliche Zeitfahrräder hatten es Williams offenbar angetan. So sind in seiner Sammlung Velos von Zipp, Soft­ride, Cervelo, Pinarello und sogar eine Schweizer BMC Teammachine zu finden.

Versteigerung dauert bis 25. Oktober

In der bis am 25. Oktober dauernden Online-Auktion hält ein seltenes Rennvelo von Colnago, das in Zusammenarbeit mit dem Bikeshop La Carrera entstand, mit 24'000 Dollar das Höchstgebot. Den teuersten Startpreis (10'000 Dollar) hat das Trek Madone in einer limitierten Version vom Team Discovery Channel, wie es Williams‘ Velo-Buddy Lance Armstrong an seiner siebten Tour de France fuhr.

Mehr zum Thema

 

Publiziert am 19.10.2016 | Aktualisiert am 19.10.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden