Muttermilch fürs Leben Warum schon ganz wenig Stillen ganz viel bringt

Nicht jeder ist vom Stillen überzeugt. Wir haben fünf Gründe dafür, warum schon selbst kurzzeitiges Stillen einen sehr grossen Unterschied machen kann.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Nintendos neue Konsole 14 Fragen und Antworten zur Switch
2 Auszeichnung Humeau wird mit Kunstpreis ausgezeichnet
3 Clever durch Strampeln Ein smarter Hometrainer für Kids

Life

teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
Publiziert am 21.08.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

1 Kommentare
  • Paulo  Suizo , via Facebook 21.08.2016
    wer glaubt dass babys nicht gestillt werden sollten, dürfen sich ruhig mal fragen, warum geoot nestle nicht auch erfschaffen hat!
    stillen ist für ein kind so ziemlich ds wichtigste im leben eines kindes. dank muttermilch erkranken kinder sehr viel weniger, sind gesünder und vor allem die bindung zur mutter ist stärker, als wenn es aus einer flasche trinken soll. das kleinkind einer freundin wird heute mit fast 2 jahren noch immer gestillt..... wenn es will und es will. flasche kennt es nicht !