Musik Komponist Ervin Drake mit 95 Jahren gestorben

New York – Der Komponist Ervin Drake, der Hitsongs wie «It Was A Very Good Year» und «I Believe» schrieb, ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Der Musiker erlag am Donnerstag im US-Bundesstaat New York einem Krebsleiden.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Die «Rich Kids» sind passé Jetzt protzen die Elite-Escorts!
2 Amazon Alexa erklärt Das kann die neue Super-App von Amazon
3 Unterwegs in Sils Maria GR Zu Besuch beim verrückten Philosophen

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Dies berichtete die «New York Times» unter Berufung auf Drakes Stiefsohn. Seine ersten Hits hatte Drake in den 40er Jahren, etwa mit dem von Billie Holiday interpretierten Lied «Good Morning Heartache».

Frank Sinatra verhalf Drakes Song «It Was a Very Good Year» 1965 zu weltweitem Erfolg. Frankie Laine machte «I Believe» zum Kassenschlager. Musikgrössen wie Elvis Presley, Patti LaBelle, Ella Fitzgerald und Diana Ross griffen auf Songs von Drake zurück. (SDA)

Publiziert am 17.01.2015 | Aktualisiert am 17.01.2015
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden