Museumsleitung Belvedere in Wien mit neuer Chefin - Rollig kommt für Husslein-Arco

Wien – Die Linzer Museumschefin Stella Rollig wird neue künstlerische Leiterin des für seine Klimt-Sammlung berühmten Belvedere in Wien. Dies teilte Kulturminister Thomas Drozda am Montag mit.

Belvedere Wien: Stella Rollig übernimmt Leitung der Klimt-Sammlung play
Der Schweizer Künstler HR Giger (r) und Lentos-Leiterin Stella Rollig anlässlich der Eröffnung der Ausstellung «HR Giger. Die Kunst der Biomechanik» im September 2013 (Archiv) Keystone/APA/RUBRA

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Nintendos neue Konsole 14 Fragen und Antworten zur Switch
2 Die «Rich Kids» sind passé Jetzt protzen die Elite-Escorts!
3 Amazon Alexa erklärt Das kann die neue Super-App von Amazon

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Die 1960 geborene Rollig war seit 2004 künstlerische Direktorin des Linzer Lentos Kunstmuseum und später auch des dortigen Nordico Museums. Sie übernimmt das Amt von Agnes Husslein-Arco. Der Vertrag mit der 62-jährigen Kulturmanagerin war nach neun Jahren im Sommer 2016 wegen angeblicher Verstösse gegen hausinterne Verhaltensregeln nicht verlängert worden.

Im Zusammenhang mit dieser «Belvedere-Affäre» war auch die kaufmännische Leitung ausgeschrieben worden. Diesen Posten übernimmt der bisherige Geschäftsführer der Wiener Tageszeitung «Der Standard», Wolfgang Bergmann. (SDA)

Publiziert am 17.10.2016 | Aktualisiert am 17.10.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden