Walter Samuels Turnschuh-Flop Er stand schon vor dem Spiel neben den Schuhen

Wenig stilsicher auf und neben dem Platz. FCB-Raubein Walter Samuel fiel schon auf dem Hinflug nach Porto negativ auf.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Tupfen, Sterne & Micky Mäuse Diese Mode punktet bei Mädels
2 Mode zart wie Schnee Mit Tüll durch den Winter? Das geht!
3 Kazu Huggler designt von Frau zu Frau «Ewig Schönes gibt es nicht»

Mode

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
15 Kommentare
Fehler
Melden

Es war nicht sein Abend. Die 0:4-Klatsche gegen Porto mit einem Foul eingeleitet, danach flog Walter Samuel auch noch vom Platz. Und für seinen Auftritt beim Flug nach Portugal erhält der Argentinier von Stil-Experten die Rote Karte. Die Krawatte zu kurz, das Hemd zerknittert und vor allem: ausgelatschte Turnschuhe zum Anzug. Walter Samuel verkörpert den Gegenentwurf zum eitlen, gestylten Fussballer.

Aber die FCB-Stars und ihre Schuhe sind ein Thema für sich. Marek Suchy fiel auf auf dem Liverpool-Trip mit seinem Klettverschluss-Modell von Bugatti auf, das er mutig zu Hochwasserhosen trägt. Behrang Safari mit seinen Ledersneakers über hellblauen Söckchen sind auch eher gewagt.

Aber Hauptsache, die Bebbi machen in Fussballschuhen eine gute Figur. Bei Turnschuh-Fan Walter Samuel war das gestern leider nicht der Fall.

Publiziert am 11.03.2015 | Aktualisiert am 11.03.2015
teilen
teilen
15 shares
15 Kommentare
Fehler
Melden

15 Kommentare
  • Susi  Fassbind 12.03.2015
    Fussballspieler und Fussballtrainer in Anzügen sehen sowieso lächerlich aus. In der Geschäftswelt hat man schon länger gemerkt, dass Krawatten keine Leistungssteigernde Wirkung haben und kann jetzt auch darauf verzichten. Bei Sportlern gab es noch nie einen Grund für Anzüge und Krawatten.
  • Patrick  Fink aus Nohl
    11.03.2015
    Bei Samuel der Mauer ist noch witzig, ihn haben Sie ja des grossen Namen wegens als Backup geholt. Dachten das wird nochmal was. Wie kann man mit solchen Fehlentscheiden trotzdem solchen Erfolg haben? Und Serey Die fehlt auch an allen Ecken und Enden. Man stelle sich vor, nur Profis würden Basel führen. Die wären der Konkurrenz noch weiter voraus! Die restliche Fussballschweiz sollte sich aber für die vielen Punkte bedanken. Nur darum spielen möglicherweise mal zwei Schweizer Teams in der CL
  • Frank  Sugin aus Zürich
    11.03.2015
    Ob Spieler des FCB Turnschuhe oder andere Schuhe anhaben spielt keine Rolle. Hauptsache der FCB hat verloren.
    • Rolf  Hess aus Münchenbuchsee
      12.03.2015
      Sie mögen wohl ihren Feinden nicht einmal das Kopfweh gönnen. Ich habe grosses Mitleid mit Ihnen.
  • cornel  meier 11.03.2015
    naja mir wäre es in diesem Anzug auch nicht angenehm zum fliegen... lieber im Trainingsanzug
  • Paolo  Hugentobler 11.03.2015
    Ich persönlich finde übrigens die Standard Leder-Anzugs-Schnabelschuhe abscheulich: Männer haben eh schon grosse Füsse und mit diesen schmalen langen Schuhen sehen die meisten aus wie Clowns! Dazu sind sie unbequem wie die Sau. Ein Hauptgrund wieso ich Anzüge vermeide wenn ich kann. Es gibt für mich kein unbequemeres und sinnloseres Outfit. Der einzige Vorteil scheint das eingebaute Selbstvertrauen zu sein.