Sichtbar weiblich Jetzt kommt die Pussy-Bag!

Kein Logo, sondern eine stilisierte Vagina ziert diese neue It-Bag. Und die ist nicht etwa ein Modegag, sondern ein feministisches Statement.

So sieht Feminismus 2015 aus. Die Damnsel-Taschen gibt es in verschiedenen Ausführungen ab 170 Franken. play

So sieht Feminismus 2015 aus. Die Damnsel-Taschen gibt es in verschiedenen Ausführungen ab 170 Franken.

ZVG

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Tupfen, Sterne & Micky Mäuse Diese Mode punktet bei Mädels
2 Mode zart wie Schnee Mit Tüll durch den Winter? Das geht!
3 Kazu Huggler designt von Frau zu Frau «Ewig Schönes gibt es nicht»

Mode

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
31 shares
Fehler
Melden

So erklärt es zumindest ihre Erfinderin, Rachel Feinberg. Mit der Damnsel-Tasche möchte die US-Designerin auf die Ungleichbehandlung der Geschlechter hinweisen. Denn in der New Yoker U-Bahn fiel ihr auf, dass Männer gerne breitbeinig auf ihren Sitzen fläzen – ihr Gemächt unverkrampft der Umwelt präsentierend –, während Frauen sittsam die Beine übereinanderschlagen oder zusammenpressen.

«Sind denn die Geschlechtsteile einer Frau anstössiger als die eines Mannes? Für mich macht das keinen Sinn», so Feinberg.

Mit ihren Entwürfen will sie allen Frauen ermöglichen, elegant und gleichzeitig emanzipiert dasitzen zu können: Auf die geschlossenen Beine wird ganz einfach die Vagina-Tasche gelegt. Eine Brille, die lüsterne Blicke männlicher Mitreisenden fernhält, hat Feinberg leider nicht mit designt. Aber sie bringt die Beziehung zwischen Frauen und ihren Handtaschen auf den Punkt: äusserst intim.

Publiziert am 27.10.2015 | Aktualisiert am 27.10.2015
teilen
teilen
31 shares
Fehler
Melden