Saint Laurent rockt Paris Hier sind alle ein bisschen Groupie!

Zerschlissene Strümpfe, scharfe Minis, schwarze Bikerjacken: Auf dem Catwalk von Saint Laurent sieht es aus wie in den ersten Reihen eines «Mötley Crüe»- oder «Steel Panther»-Konzerts.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Tupfen, Sterne & Micky Mäuse Diese Mode punktet bei Mädels
2 Mode zart wie Schnee Mit Tüll durch den Winter? Das geht!
3 Kazu Huggler designt von Frau zu Frau «Ewig Schönes gibt es nicht»

Mode

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

Brave Mädchen kommen in den Himmel – oder dürfen die neue Kollektion von Hermès vorführen.

Die anderen Girls (Girls, Girls) lassen es bei Saint Laurent krachen. Und zwar mit Glam-Rock-Touch, allerdings ohne die krassen Haarspray-Frisuren der 80er. Üppig aufgetragenes schwarzes Augen-Make-up ist jedoch Pflicht – genauso wie signalrote Lippen.

Ansonsten lautet die Devise viel schwarzes Leder mit üppig Reissverschlüssen, gerne auch kombiniert zu zartem Tüll, knappen Kleidchen, kaputten Strümpfen und hohe Stiefeln. Hoch im Kurs stehen auch Mäntel mit Leoparden-Print.

Da sagen wir nur: Long Live Rock 'n' Roll! (gsc)

Publiziert am 10.03.2015 | Aktualisiert am 10.03.2015
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden
Die neusten Kreationen von der Fashion Week in Paris. play
Das Kontrastprogramm: die brave Kollektion von Hermès. AP, Keystone, Reuters

TOP-VIDEOS