Heisse Nixen-Mode aus Kolumbien Baden auf die Spitze getrieben

Weisse Spitzenkleider sind diesen Sommer der grosse Renner. Und der Trend färbt auf die Bademode ab.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Tupfen, Sterne & Micky Mäuse Diese Mode punktet bei Mädels
2 Mode zart wie Schnee Mit Tüll durch den Winter? Das geht!
3 Kazu Huggler designt von Frau zu Frau «Ewig Schönes gibt es nicht»

Mode

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
19 shares
Fehler
Melden

Im Rahmen der Colombiamoda präsentieren südamerikanische Designer neben Dessous ihre neusten Kreationen für die Beach-Ferien. Das Label Paradizia setzt dabei nicht nur auf Glanzvolles in erdigen Tönen, sondern greift auch den Trend der weissen Spitze auf. Verspielt und sehr sexy.

Geradezu freizügig geht es beim Designernachwuchs zu und her, der an der Colombiamoda ebenfalls eine Plattform erhält. So findet sich unter den von Modestudenten entworfenen Modellen ein Dessous-Stück, bei dem der BH auf den Punkt gebracht wurde. Wortwörtlich.

Weitere Fashion-Beispiele aus Medellín gefällig? Dann klicken Sie sich durch die Diashow. (gsc)

Publiziert am 30.07.2015 | Aktualisiert am 30.07.2015
teilen
teilen
19 shares
Fehler
Melden
Die neusten Kreationen von der Colombiamoda. play
Das packen Modestudenten in die Unterwäscheschublade. AP, Keystone, Reuters

TOP-VIDEOS