Fashion-Week-Fotos zeigen Es kann auch zu viel Sport sein ...

Eigentlich ist es ein Modespektakel. Doch in diesem Fall erinnert die Fashion Week in São Paulo eher an einen Bodybuilding-Wettbewerb.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Tupfen, Sterne & Micky Mäuse Diese Mode punktet bei Mädels
2 Mode zart wie Schnee Mit Tüll durch den Winter? Das geht!
3 Kazu Huggler designt von Frau zu Frau «Ewig Schönes gibt es nicht»

Mode

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
4 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
Die neusten Kreationen von der Fashion Week in São Paulo. play
Kontrastprogramm: Bei Samuel Cirnansck war vom Model bis zum Kleid alles feminin. AP, Keystones, Reuters

Bademode aus Brasilien interessiert immer, ist sie doch bekannt für ihren Sexappeal. Und auch an den neusten Kreationen, die im Rahmen der Fashion Week in São Paulo präsentiert wurden, gibt es nichts auszusetzen.

Die Wahl der Models allerdings hätte ruhig etwas sinnlicher ausfallen dürfen. So schickt das Label Tryia Damen über den Laufsteg, die etwa gleich viel Charme und Weiblichkeit versprühen wie seinerzeit manche Olympia-Athletinnen der UdSSR. Schade.

Dafür ging es bei der Modenschau von Samuel Cirnansck äusserst fraulich zu und her. Der brasilianische Designer zeigte Hochzeits- und andere Roben. Präsentiert wurden die Sachen von Damen mit Rundungen an den richtigen Stellen. Mehr von der Kollektion sehen Sie in der Diashow. (gsc)

Wie durchtrainiert darf eine Frau sein?

Abstimmen

 

Mehr zum Thema

 

Publiziert am 28.04.2016 | Aktualisiert am 28.04.2016
teilen
teilen
4 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  • Mark   Richard 29.04.2016
    Das Schlimmste ist, finde ich jedenfalls, dass die Mädels derart eine Schnute ziehen, dass es sogar bei mir im Büro zu regnen beginnt......der Job muss ja wirklich keinen Spass machen.....