Fashion Week 2016 in Paris Schmetterlinge bezaubern auf dem Catwalk

Zum krönenden Abschluss der Fashion Week in Paris gab es nicht nur gewagte Pumphöschen zu bewundern, sondern auch märchenhafte Roben. Sommervögel inklusive.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Tupfen, Sterne & Micky Mäuse Diese Mode punktet bei Mädels
2 Mode zart wie Schnee Mit Tüll durch den Winter? Das geht!
3 Kazu Huggler designt von Frau zu Frau «Ewig Schönes gibt es nicht»

Mode

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Was trägt Frau in der ersten Hälfte des nächsten Jahres? Geht es nach Miu Miou lautet die Antwort: ultra kurze Pumphöschen. Eben selbige führte Top-Model Gigi Hadid für das besagte Label auf dem Laufsteg in Paris spazieren. Neckisch, doch Vorsicht beim Nachmachen: Im richtigen Leben wirkt der Look schnell billig. Und er steht wohl auch den wenigsten.

Gigi Hadid in den Höschchen von Miu Miu. play

Gigi Hadid in den Höschchen von Miu Miu.

AP, Keystone, Reuters

Kleider, die viele Frauen gerne hätten, zeigte die chinesische Designerin Xiong Ying für das Modehaus Heaven Gaia. Unter den stilvollen Seidenkreationen stach besonders ein lilafarbenes Exemplar heraus, das mit Schmetterlingen gespickt war. Edel, luftig, wunderschön.

Weitere Müsterchen von der Fashion Week in Paris finden Sie in der Diashow. (gsc)

Mehr zum Thema
Publiziert am 06.10.2016 | Aktualisiert am 06.10.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden