Fantasy-Schick aus Berlin Nur die spitzen Öhrchen fehlen

Glanzvolle Stoffe und Ketten als Kopfschmuck: Die Fashion Week in Berlin bietet Kreationen, die Fans von «Avatar» und «Herr der Ringe» gefallen dürften.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Tupfen, Sterne & Micky Mäuse Diese Mode punktet bei Mädels
2 Mode zart wie Schnee Mit Tüll durch den Winter? Das geht!
3 Kazu Huggler designt von Frau zu Frau «Ewig Schönes gibt es nicht»

Mode

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

Designer Dimitrios Panagiotopoulos bringt mit seinem Label Dimitri Realität und Fiktion zusammen, und das auf sehr geschmackvolle Weise. In seiner Kollektion für den kommenden Herbst und Winter kombiniert er Nüchternes und Fantastisches zu einem tragbaren Mix. Gedöns sprich Überflüssiges lässt er dabei weg, sehr clever.

An der Fashion Week in Hongkong wird schon eher mit Schnickschnack gearbeitet, um einen Hauch von Fantasy in der Kleiderschrank zu zaubern. Das zeigt die Combo von Michelle Yeung Lai Ching, die nach dem Motto «Schneekönigin trifft Freiheitsstatue» entworfen wurde.

Weitere Fashion-Fotos gefällig? Dann klicken Sie sich durch die Diashow. (gsc)

Publiziert am 21.01.2015 | Aktualisiert am 21.01.2015
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden