Eigentlich gehts um die Jungs, aber... Bei Burberry dürfen die Mädels nun auch

Immer mehr Labels hübschen ihre Männer-Modeschauen mit Frauenmodels auf. Nun greift auch Burberry zu diesem Trick.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Tupfen, Sterne & Micky Mäuse Diese Mode punktet bei Mädels
2 Mode zart wie Schnee Mit Tüll durch den Winter? Das geht!
3 Kazu Huggler designt von Frau zu Frau «Ewig Schönes gibt es nicht»

Mode

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
17 shares
Fehler
Melden

Zum Abschluss der «London Collections: Men» hat Burberry seine neusten Herrenkreationen für den nächsten Frühling und Sommer präsentiert. Und zum ersten Mal wurden dabei auch Vorzeigefrauen über den Catwalk geschickt – in (teilweise nicht ganz blickdichten) Stücken aus der Pre-Collection für 2016.

Für den Live-Soundtrack sorgte der britische Singer-Songwriter Rhodes. In der ersten Reihe sassen neben Hollywoodstar Samuel L. Jackson unter anderem auch Formel-1-Fahrer Lewis Hamilton und Model Suki Waterhouse. Mehr erfahren Sie im Video. (gsc)

Publiziert am 17.06.2015 | Aktualisiert am 17.06.2015
teilen
teilen
17 shares
Fehler
Melden
Die Burberry-Kreationen für den nächsten Frühling und Sommer. play
Model Suki Waterhouse sass neben den Schauspielern John Boyega (l., «Star Wars Episode VII») und Chiwetel Ejiofor («Twelve Years a Slave»). Keystone, Reuters

TOP-VIDEOS