Edelmetall macht Mode Investieren Sie in Gold(kleider)!

Bilder plus Rahmen zum Anziehen, modernisierte Matrosen-Outfits und viele zarte Feenroben in Gold: Soll einer sagen, die Fashion Week in Paris würde keine Abwechslung bieten.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Tupfen, Sterne & Micky Mäuse Diese Mode punktet bei Mädels
2 Mode zart wie Schnee Mit Tüll durch den Winter? Das geht!
3 Kazu Huggler designt von Frau zu Frau «Ewig Schönes gibt es nicht»

Mode

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

Die grossen Designer setzen derzeit auf den Catwalks in Paris die Trends für den nächsten Herbst und Winter. Was auf uns zukommt?

Geht es nach Viktor & Rolf, ist es Kunst auf zwei Beinen. Das Designer-Duo scheint die Schätze des Louvre geplündert und zu Kleidern verarbeitet zu haben. Opulente Goldrahmen inklusive.

Jean Paul Gautier lässt lieber den Seefahrer raushängen und schickt seine Models als Matrosinnen über den Laufsteg. Wohlgemerkt weniger in sommerlichen Tönen, als vielmehr in winterlichem Schwarz.

Eli Saab dagegen bezaubert mit zart fliessenden Kreationen und setzt dabei farblich nicht nur auf Nude und Bronze, sondern auch auf einen Tick Silber und ganz viel Gold. Nur der Schatz von Alibaba und seinen 40 Räubern funkelt schöner. Aber sehen Sie selbst – in der Diashow und im Video. (gsc)

Publiziert am 09.07.2015 | Aktualisiert am 09.07.2015
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden
Die neusten Kreationen von den Fashion Weeks in Paris und Berlin. play
Etwas für Kunstliebhaber: die Kollektion von Viktor & Rolf. AP, Keystone, Reuters
Die neusten Kreationen von den Fashion Weeks in Paris und Berlin. play
Schiff, ahoi! Jean Paul Gaultier macht aus Landratten Seefahrerinnen. AP, Keystone, Reuters

TOP-VIDEOS