Der Stil der Queen Neun Jahrzehnte in Gelb

Heute wird Königin Elizabeth II. 90 Jahre alt. Immer noch nimmt sie pro Jahr 400 öffentliche Auftritte wahr. Und bei jedem ist ihre Kleidung makellos. Uns ist aufgefallen: Für Gelb hat sie eine besondere Schwäche.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Tupfen, Sterne & Micky Mäuse Diese Mode punktet bei Mädels
2 Mode zart wie Schnee Mit Tüll durch den Winter? Das geht!
3 Kazu Huggler designt von Frau zu Frau «Ewig Schönes gibt es nicht»

Mode

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
2 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

Die Farbe Gelb

519080928 play
Gelbe Rosen gehören zu ihren Lieblingsblumen. Getty Images/iStockphoto

Gelbe Rosen, sind die Lieblingsblumen Ihrer Majestät. Vielleicht kommt daher ihre Vorliebe für gelbe Outfits. Bei uns wird die Farbe mit Licht, Sonne, Erleuchtung, Kreativität, Reichtum, Macht, Optimismus, Lebensfreude, Vergnügen und Freundlichkeit in Verbindung gebracht. Leider aber auch mit Gift, Galle, Schwefel, Neid und Eifersucht. Doch die positiven Assoziationen überwiegen.

Die Stilregeln der Queen

Den royalen Look erhält man auch für weniger Geld. Und wenn man die königlichen Stilregeln befolgt, kann man sich fühlen wie Elizabeth II.: Ihre Hüte kauft Ihre Majestät bei der Hutdesignerin Rachel Trevor Morgan. Ein königlicher Hut kann 3500 Franken kosten. Die Kopfbedeckung wird farblich immer auf das Outfit angepasst.

Die Handtaschen der Queen stammen von Launer, ebenfalls ein britisches Label. Die Henkeltasche auf dem Foto gibts für 2000 Franken. 

Launer-London-Diva-Handbag-£1015-1024x1024.jpg play
Die Henkeltasche «Diva» von Launer London kostet zirka 2000 Franken.

Die Tasche ist grundsätzlich links zu tragen. So hat die Regentin beide Hände frei, kann Hände schütteln und Blumensträusse annehmen. In der Handtasche sind weder Geld, noch Schlüssel, noch Pass, sondern höchstens ein Lippenstift und Minzbonbons.

Die Brosche sitzt links über dem Herzen. Die Farbe des Outfits, an dem sie angeheftet ist, muss knallen und Ton in Ton gehalten werden. Nur so fällt die Queen auch in der Masse auf. Der unifarbene Look streckt Königin Elizabeth II. optisch, denn sie ist nur 163 cm gross. Jupe und Bluse würde sie niemals tragen, denn die könnten unvorteilhaft verrutschen.

Die Queen trägt immer Handschuhe, mal weisse mal schwarze. Sie schüttelt dem Protokoll nach Hände nur in Handschuhen.

Die Schuhe müssen bequem sein. Hofschneider Stewart Parvin verriet in einem Interview mit der «Sunday Times», dass die Queen jemanden hat, der ihre schwarzen Pumps für sie einläuft.

Mehr zum Thema
Publiziert am 21.04.2016 | Aktualisiert am 21.04.2016
teilen
teilen
2 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS

3 Kommentare
  • Andreas  Jäggi aus Solothurn
    21.04.2016
    Ob sie in gelb, rot oder blau erscheint, ist so etwas von egal. Für mich ist diese ganze Geschichte sowieso neben der Zeit. Im 20 Jahrhundert noch von Königin zu sprechen ist für mich kindisch. Und dann die sogenannte "Queen" wie Gott zu behandeln ist für mich sehr fragwürdig.
    • Manfred  Grieshaber aus Zollikon
      21.04.2016
      Wenn Sie einen Blick in die Geschichte werfen werden Sie sehen das die Engländer die Ersten waren die sich eine Verfassung gaben. Das begann mit der Magna Charta in 1215. Und 1688 tat die Welt einen Riesenschritt in Richtung Demokratie als in der Glorious Revolution die Bill of Rights dem Monarchen ganz enge Grenzen setzte, das Parlament stärkte und die Gewaltenteilung kodifizierte. Da sind hier in den untertänigen Gebieten die Landvögte noch wie absolutistische Könige aufgetreten.
  • Marco  Goby 21.04.2016
    Ich denke, wenn man nur ein wenig sucht, kann man den Stil der Queen auch in blau, grün oder rot darstellen...!!! Denke kaum, dass sie nur in gelb auftritt!