Damits nicht peinlich wirkt So trägt man Metallic mit Stil

Heavy Metal macht Mode. Metallics lassen uns auch im Januar-Nebel glänzen. Falls wir die Regeln dieses Trends kennen und beachten.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Tupfen, Sterne & Micky Mäuse Diese Mode punktet bei Mädels
2 Mode zart wie Schnee Mit Tüll durch den Winter? Das geht!
3 Kazu Huggler designt von Frau zu Frau «Ewig Schönes gibt es nicht»

Mode

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
19 shares
Fehler
Melden

Kennen Sie das? Auf Reisen sehen wir Dinge und lassen uns davon begeistern, aber kaum sind wir zurück in unserem Heimatdorf, wirkt alles nichtig und grau. So ergeht es mir gerade. Ich war zwei Wochen in London, und einige der Modetrends waren dort so klar und unübersehbar, dass sie mir sozusagen direkt ins Blut übergingen.

Metallic am helllichten Tage ist einer davon. Der Glanz an trüben Januarmorgen wirkt ganz selbstverständlich, und Londons Frauen sehen darin unglaublich cool aus. Alles fing vor Weihnachten mit dem vielen Glitzer-Nagellack an. In den Beauty-Abteilungen von Harrods und Selfridges gibt es riesengrosse Nagellack-Departments, und darin waren extra heisse Separate-Departments mit Glitzer und noch mehr Glitzer gefüllt.

Die bekannte Nagellack-Marke Opi hatte sich sogar eigens eine Kollektion einfallen lassen: Starlight. Allein diese Glitzerlacke auszuprobieren, hat mich eine ganze Stunde und die Unschuld all meiner Nägel gekostet. Ich war zwar begeistert, aber wäre nie und nimmer auf die Idee gekommen, so etwas zu kaufen und an mir schön zu finden. Niemals! Glitzer tragen Zwölfjährige und Vorstadtschwalben mit dunkel umrandeten Lippen. Dachte ich mir anfangs.

Alexas Plisseerock gibts in 1000 Varianten

Metallic-Faltenrock, 22 Franken, warehouse. andotherbrands.com play

Metallic-Faltenrock, 22 Franken, warehouse. andotherbrands.com

Aber nein, die Glitzer-Hysterie gabs auch anderswo. Etwa in Londons teuren Designer-Klamotten-Abteilungen. Den silbernen Rock etwa, den Model Alexa Chung (32) vergangenen Oktober an einer Hearst-Party in New York trug, findet man nun in 1000 Varianten ab 1000 Franken. Ich habe Tage damit verbracht, für Sie eine günstigere Option zu finden. Doppelt schön: Der Plisseerock für 22 Franken ist weit schöner als die 2000-Franken-Version, die bei Gucci hängt.

Mittlerweile stehen auch in meinem Schuhzimmer silberne Mary-Jane-Schuhe und warten auf ihren ersten Auftritt – mit dicken Socken zur Jeans. Was mich zu den wichtigsten Metallic-Tipps führt.

  1. Metallic braucht einen Bruch. Perfekt sind dicke Wolle oder Denim.
  2. Immer nur ein Metallic-Teil tragen.
  3. Metallic-Schuhe und -Leder sind empfindlich, aufpassen!
  4. Glitzernagellack auf keinen Fall mit Acrylnägeln tragen.

Shine on!

Publiziert am 11.01.2016 | Aktualisiert am 12.01.2016
teilen
teilen
19 shares
Fehler
Melden