BLICK-Trick So schnell öffnet man Plastikverpackungen!

BLICK-Trick-Expertin Sofika zeigt euch, wie schnell und unkompliziert man verschweisste Plastikverpackungen öffnen kann.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
8 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 03.11.2016 | Aktualisiert am 06.12.2016

8 Kommentare
  • Walter  Zimmermann aus Jona
    04.11.2016
    @ Wilhelm Tell: Zum Oeffnen von Gurken-, Konfitüren-Gläsern gibt es ein ganz besonderes "Werkzeug", u.a. in der Migros. Es geht kinderleicht, ohne jede Kraftanstrengung. Ich, m, 80, habe dieses Gerät seit vielen, vielen Jahren.
  • Walter  Zimmermann aus Jona
    04.11.2016
    @ Wilhelm Tell: Zum Oeffnen von Gurken-, Konfitüren-Gläsern gibt es ein ganz besonderes "Werkzeug", u.a. in der Migros. Es geht kinderleicht, ohne jede Kraftanstrengung. Ich, m, 80, habe dieses Gerät seit vielen, vielen Jahren.
  • Jeremias  Gotthelf aus Interlaken
    04.11.2016
    Ich,männlich,51-jährig kräftige Statur,wollte gestern ein Gurkenglas öffnen.
    Mit Mühe und Not und viel Kraft konnte ich das Glas öffnen und die Gurken geniessen.
    Frage:Wie macht das ein "Grosi"?
    • Victor  Fletcher aus Meilen
      04.11.2016
      In dem das Grosi mit einem harten Gegenstand, z.B. mit einem Messergriff, den Deckel rundum etwas anklopft. Danach lässt sich das Glas problemlos öffnen!
  • Heinrich  Ochsner 04.11.2016
    ein echter Schweizer hat ein "Sackmesser" in der Tasche, und zwar eines das schneidet! Bis die den Dosenöffner geholt hat, bin ich längst fertig. Ja klar, vergessen wir die Frauen nicht, die hat kein Taschenmesser (wäre auch zu gefährlich), die bringt die Verpackung ihrem Manne-
  • Heinrich  Ochsner 04.11.2016
    ein echter Schweizer hat ein "Sackmesser" in der Tasche, und zwar eines das schneidet! Bis die den Dosenöffner geholt hat, bin ich längst fertig. Ja klar, vergessen wir die Frauen nicht, die hat kein Taschenmesser (wäre auch zu gefährlich), die bringt die Verpackung ihrem Manne-