Athleisure im Trend Der Sport-Look erobert nun die Strasse

Sportbekleidung hat sich ausserhalb der Fitness-Szene etabliert. Auch auf dem Laufsteg sind Models in Sneakers unterwegs.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Tupfen, Sterne & Micky Mäuse Diese Mode punktet bei Mädels
2 Mode zart wie Schnee Mit Tüll durch den Winter? Das geht!
3 Kazu Huggler designt von Frau zu Frau «Ewig Schönes gibt es nicht»

Mode

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
23 shares
Fehler
Melden

Was ist Athleisure

Der Trend kommt aus Amerika – eine Kombination aus dem englischen «athletic» (athletisch) und aus «leisure» (Freizeit).

 

LIFE_DS_Mode8.JPG play
Megan Herak Baron (36), Kreativ-Direktorin und Co-Gründerin des Online-Shops sportles.info, erklärt, was hinter Athleisure steckt.

Megan Herak Baron (36), Kreativ-Direktorin und Co-Gründerin des Online-Shops sportles.info: «2011 entdeckte ich den Trend in New York, in den Schaufenstern der Kaufhauskette Bloomingdale’s. 2014 folgte der grosse Durchbruch, als Karl Lagerfeld seine Models in Sneakers über den Laufsteg schickte. Doch Trendsetter wie das kanadische Label Lululemon gibt es schon seit 1998.»

Fitness-Mode auf der Strasse

Das Bewusstsein, gesund und sportlich zu leben, hat unsere Freizeitgestaltung verändert. In New York und Los Angeles treffen sich Freunde zum Yoga und trinken danach einen Saft. «Damit wuchs das Bedürfnis nach modischen Sport-Outfits. Mode-Designer setzen auf Aktiv-Linien. Neu sind auch Tory Burch, Mara Hoffman und Rebecca Minkoff.»

Leggings mit Spitzeneinsätzen

«Die trägt man zum Beispiel zum Joggen, beim Yoga, Pilates oder im Fitness. Abends oder tagsüber kombiniert man sie mit Sport-BHs und sogar mit High Heels, Weste oder Lederjacke. Je nachdem, wie viel Haut man zeigen will.»

Publiziert am 29.07.2016 | Aktualisiert am 07.09.2016
teilen
teilen
23 shares
Fehler
Melden