Mit Käfig und Drohnen Fotograf rückt wilden Bären auf den Pelz

Der russische Fotograf Mikhail Korostelev schloss sich in einem Käfig ein, um ganz nah an den wild lebenden Bären im Naturschutzgebiet Süd-Kamchatka zu sein. Die Aufnahmen, die er mit seiner Kamera und einer Drohne machte, zeigen, wie die Bären leben und jagen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Vegan, laktosefrei und kalorienarm Kinderärzte warnen vor Diäten-Hype
2 Nintendos neue Konsole 14 Fragen und Antworten zur Switch
3 Auszeichnung Humeau wird mit Kunstpreis ausgezeichnet

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden
teilen