Kunst David Hockney gestaltet «Landschaft voller Blüten» für die Queen

London – David Hockney wird zu Ehren der britischen Königin Elizabeth II. ein Fenster in der Londoner Westminster Abbey gestalten. Das «Queen's Window» genannte, sieben Meter hohe Buntglas-Fenster solle «eine Landschaft voller Blüten» darstellen, sagte der britische Maler.

«Queen's Window»: David Hockney gestaltet Fenster für Queen play
Grosse Ehre für David Hockney. Der Künstler und Grafiker wird Queen Elizabeth II. ein eigenes Fenster an der Westminster Abbey gestalten. (Archivbild) KEYSTONE/EPA/ANDY RAIN

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Tickets für die Fespo gewinnen Holen Sie sich ein bisschen Wärme
2 B&B Air im Test Schweizer Top-Kopfhörer mit Schönheitsfehler
3 «Halo Wars 2» angespielt Strategie und Action perfekt abgemischt

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

«Wir sind wie jeder andere gespannt, was er daraus machen wird», meinte ein Sprecher der rund 1000 Jahre alten Kirche, in der traditionell britische Monarchen gekrönt und beigesetzt werden. «Er hat ziemlich freie Hand, schliesslich handelt es sich um David Hockney.» Der 79-jährige Hockney, der lange Zeit in den USA lebte, gehört zu den bekanntesten lebenden britischen Künstlern. (SDA)

Publiziert am 22.11.2016 | Aktualisiert am 22.11.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden