Kleiner Räuber Büsi klaut Fischer den Fang

Obwohl er gerade einen guten Fang gemacht hat, geht dieser Fischer leer aus. Denn er hat die Rechnung ohne die Katze gemacht.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Vegan, laktosefrei und kalorienarm Kinderärzte warnen vor Diäten-Hype
2 Nintendos neue Konsole 14 Fragen und Antworten zur Switch
3 Die neuen Fitness-Trends Pilates + Boxing = Piloxing

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
73 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Büsibesitzer wissen es: Lässt man Esswaren in der Küche oder auf dem Tisch herumstehen, bekommen sie plötzlich «Beine». Ja, ganz dreiste Mieze schrecken nicht einmal davor zurück, einem ein Stück Poulet vom Teller zu mopsen, während man noch davon isst.

Die Katze aus diesem Video schiesst jedoch definitiv den Vogel ab. Denn sie schnappt dem armen Fischer den Fang vom Haken weg. Auch wenn sie nicht so gross sind wie Löwen, Leoparden und Co.: Auch Stubentiger sind halt Raubtiere. (gsc)

Publiziert am 18.03.2015 | Aktualisiert am 18.03.2015
teilen
teilen
73 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

2 Kommentare
  • Susanne  Reich 19.03.2015
    Clever - diese Katze lässt arbeiten! Man weiss ja, Katzen haben Personal grins.
  • Murat  Bircan 19.03.2015
    Lustiges Video! Köstlich wie der Angler erschrocken ist! Da hatte wohl jemand Hunger! Schlaues Büseli!