Heisse Tipps fürs heisse Eisen So sind Sie beim Grillieren der Chef!

Grillieren hat sich vom Spass in geselliger Runde zur Kochkunst entwickelt. Und Grill-Gadgets boomen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Die «Rich Kids» sind passé Jetzt protzen die Elite-Escorts!
2 Amazon Alexa erklärt Das kann die neue Super-App von Amazon
3 Unterwegs in Sils Maria GR Zu Besuch beim verrückten Philosophen

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
27 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

Im Online-Shop Galaxus.ch findet man rund 1000 Artikel rund ums Grillieren. Vom Pizzastein bis zum sechsflammigen US-Edelstahl-Gasgrill für 3000 Franken. Neben all den neuen Gadgets gibt es aber auch grundlegende Tipps, die jeden zum Grillchef machen.

Weg von der Hitze
Aussen schwarz, innen roh – bei dicken Fleischstücken eine Gefahr, wenn man sie zu lange direkt übers Feuer hängt. Besser: weniger Temperatur und mehr Geduld. Bei Gas und Elektro kann man das gut regulieren, bei Kohle füllt man nicht die ganze Fläche des Grills mit Glut oder stellt eine Aluschale mit Wasser rein.

Fleischeslust
 
Die Amerikaner setzen auf Saucen, bei uns in der Schweiz wird mehr mariniert. Egal wie man das Grillgut würzt, salzen sollte man es erst kurz vorher. Und die besten Resultate erzielt man mit Fleisch, das Zimmertemperatur hat. Achtung: Fleisch hält man am besten bei 80 Grad im Backofen warm oder leicht in Alufolie eingewickelt.

Beilagen ins Feuer
 
Pizza auf dem Stein oder Kartoffeln und Gemüse in einer Schale. Eigentlich kann man das ganze Menü auf dem Grill zubereiten. Wichtig für Anfänger: Die Garzeit unterscheidet sich stark. Ein Gratin etwa braucht mehr als 30 Minuten. Ein Aufwand, der sich lohnt!

Publiziert am 29.04.2015 | Aktualisiert am 29.04.2015
teilen
teilen
27 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

3 Kommentare
  • michel  koeb 30.04.2015
    Die Metzger Lobby lässt grüssen !
  • Housi  Hansener 29.04.2015
    Richtig lecker. Endlich geht die Grillsaison wieder los und man kann die richtig dicken Stücke wieder an der Abendsonne geniessen. Ich liebe Fleisch! Alles andere ist Beilage...:-
    • Kofmel  Peter , via Facebook 29.04.2015
      Wenn Sie Fleisch sooo lieben,kommen Sie doch einmal nach Brasilien und besuchen eine Churrascaria,das ist ein Grill haus.Da kônnen Sie Fleisch essen bis Ihnen die Wâsche nicht mehr passt,alles wird am Tisch serviert alle Fleischsorten gegrillt.Kostet Sie ungefâhr 50 Reais mit Getrânken und Beilagen ca 15 Frânkli.Gûnstig he ?
      Richtig lecker und Brasilianer sind sehr freundliche Menschen.