Gravelbike Jaroon+ von Wilier Italo-Bomber für ganz groben Schotter

Wilier ist bekannt für seine filigranen und wunderschönen Rennvelos. An der Eurobike in Friedrichshafen (D) zeigte der italienische Hersteller, der dieses Jahr seinen 110. Geburtstag feiert, letztes Wochenende ein bombastisches Gravelbike.

Das neue Gravel-Bike Jaroon+ von Wilier Triestina für grobes Gelände play

Das Wilier Jaroon+ rollt auf Reifen im 29-Plus-Format.

Wilier

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 On the road mit Christian Bauer Kampfmutter-Alarm im Zug
2 Unterwegs in Sils Maria GR Zu Besuch beim verrückten Philosophen
3 Das Pinarello Dogma F10 Darauf fährt ein Tour-Sieger ab

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Das Jaroon+ ist eigentlich ein Cyclocross-Rad. Aber die Italiener gingen nicht nur einen, sondern gleich mehrere Schritte weiter, um aus einem Rennrad einen Querfeldein-Bomber zu machen.

Rahmen aus CroMo-Stahl

Mit 29-Zoll-Rädern und 3-Zoll-Reifen im Plus-Format sieht das Jaroon+ so aus, wie wenn es alles plattmachen könnte, was ihm im Weg steht. Der Rahmen ist eine Augenweide und besteht aus CroMo-Stahl. Da er von innen geschweisst wurde, gibs aussen keine einzige Naht zu sehen.

Weitere Infos zum Gravel-Bike Jaroon+ von Wilier Triestina

Damit die fetten Gummis überhaupt Platz haben, gibts vorne eine üppig dimensionierte Karbongabel. Beim Antrieb hat man sich für die SRAM 1x11 Lösung mit der monströsen Kassette entschieden. Die Italiener denken auch über speziell gefertigtes Gepäck nach, weil das Interesse der Tourer nach solchem gross ist.

Publiziert am 09.09.2016 | Aktualisiert am 15.09.2016
teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  • Pausen  Klaun aus Sarnen
    09.09.2016
    So "richtig Platt machen" wird man(n) sich damit wohl nur die eigenen Weichteile - so ohne Federung. Schöne Design-Studie - oder ein "Hybrid", welcher weder für die Strasse, noch für das Gelände geeignet ist..