Goodgame Big Farm Der Hof zeigt sich von der süssen Seite

Lust auf Süssigkeiten? Zumindest virtuelle Zuckerstangen und Schleckstengel gibts im Browserspiel «Goodgame Big Farm». Diese kann man auf der «Candy Farm» selber produzieren.

  play

 

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Nintendos neue Konsole 14 Fragen und Antworten zur Switch
2 Nintendo Switch ab 3. März 2017 «Zelda» zum Start, «Mario» im Herbst
3 Vorschau 17: Torment – Tides of Numenera Das perfekte Spiel für...

Games

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

Nachdem der «Big Farm»-Bauernhof bereits Ausflüge in den eisigen Norden und in die Karibik hinter sich hat, geht es dieses Mal in den Süden der USA. Jedoch spielt bei der neuen Reise weniger der Ort eine entscheidende Rolle: Vielmehr kommt es auf die Erzeugnisse an. Statt Getreide und Obst pflanzen die Bauern dieses Mal Zuckerrohr und Trauben an. Zusammen mit weiteren Zutaten wie Alpaca-Milch oder Kirschen lassen sich schliesslich süsse Leckereien herstellen. So entstehen in den Fabrikationsgebäuden zum Beispiel bald Sirup oder leckere Mandelsplitter.

Die hergestellten Güter lassen sich schliesslich spenden, wodurch ein gemeinsam mit anderen Spielern gebauter Zuckerpalast entsteht. Für jede Spende erhält man Lose, durch die Belohnungen wie neue Dekorationen winken. Erreicht der Zuckerpalast zudem eine gewisse Grösse, erhält man eine Mini-Ausgabe, die sich auch auf der Original-Farm aufstellen lässt.

Aber auch die Zuckerfarm sieht äusserst schick aus. Und man kann den Farmarbeitern beispielsweise den Feierabend damit versüssen, dass man Kaugummi-Automaten, ein Karussell oder eine Zuckerwattenmaschine aufstellt.

Lust auf mehr bekommen? Hier können Sie nach der Anmeldung sofort mit Ihrer eigenen Farm starten. Wir wünschen viel Spass.

Publiziert am 15.06.2015 | Aktualisiert am 15.06.2015
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden