Game gegen Game Terroristen und Syndikate ausschalten

Während in «Rainbow Six – Siege» hochgerüstete Sicherheitskräfte und Terroristen aufeinandertreffen, müssen die Helden von «Assassin’s Creed – Syndicate» im Jahr 1868 konkurrierende Verbrecher-Organisationen ausschalten.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Ab März auf noch mehr Handys Super Mario erobert jetzt auch Android
2 Nintendos neue Konsole 14 Fragen und Antworten zur Switch
3 Nintendo Switch ab 3. März 2017 «Zelda» zum Start, «Mario» im Herbst

Games

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden
Rainbow Six Siege

Rainbow Six Siege

Darum gehts: Das Herzstück von «Rainbow Six Siege» ist der Multiplayer-Modus, in dem sich Geiselnehmer und Antiterror-Einheit mit Hightech-Gadgets bekämpfen. Herzfrequenz-Sensoren zeigen die Gegner an, und mit Bodendrohnen lässt sich die Umgebung ausspionieren. Allerdings kommen auch rustikalere Mittel zum Einsatz. Während die Geiselnehmer Durchgänge mit verschiedenen Barrikaden versperren, können die Befreier entweder mit dem Vorschlaghammer oder explosiveren Mitteln diese wieder niederreissen. Dabei gilt, wer in einer Runde stirbt, bleibt tot und steht den anderen Spielern nur noch als taktischer Berater zur Verfügung.

News zum Spiel: Nach der Alpha-Testphase im April wird es für das Spiel auch noch eine geschlossene Beta geben. Diese soll gerüchteweise im August über die Bühne gehen.

Für PC, PS4 und Xbox One, ab 13. Oktober 2015, ab 18 Jahren

Assassin's Creed – Syndicate

Assassin’s Creed – Syndicate

Darum gehts: Nach der Französischen Revolution stürzt sich die «Assassin’s Creed»-Reihe dieses Jahr direkt in die industrielle Revolution. Die Zwillinge Jacob und Evie Frye kommen im Jahr 1868 als ausgebildete Assassinen nach London. Dort organisieren sich im Untergrund die ersten Verbrecher-Syndikate, die den Helden an die Gurgel wollen. Für jede gelöste Haupt- und Nebenmission bringt man einen Teil von London unter Assassinen-Kontrolle. Zusätzlich fokussiert das neue Spiel wieder mehr auf den Nahkampf und somit auch auf das heimliche Ausschalten der vielfältigen Gegnerschaft. Dabei kann der Spieler jederzeit zwischen den Zwillingsgeschwistern hin und her wechseln.

News zum Spiel: Abgesehen von den «Just Dance»-Spielen will Ubisoft künftig keine Spiele für die PS3 und die Xbox 360 mehr portieren. Dies gilt auch für «Assassin’s Creed – Syndicate», das neben dem PC nur für PS4 und Xbox One erscheint.

Für PC, PS4 und Xbox One, ab 23. Oktober 2015, ab 18 Jahren

The Legend of Zelda Wii U

Auf diese Spiele warten unsere Leser

In der Rangliste sind alle Spiele gelistet, die mindestens zwei Mal bei «Game gegen Game» angetreten sind. Für die Platzierung sind die Voting-Resultate ausschlaggebend. Somit zeigt die Tabelle, welche Spiele bei unseren Leser am angesagtesten sind. In der Klammer sind die Anzahl Teilnahmen, der durchschnittliche Prozentwert der Votings und der Releasetermin angegeben. Erschienene Spiele fallen aus der Liste.


1. Mafia 3 (3 / 64,3 / 7. Oktober 2016)
2. Kingdom Come Deliverance (2 / 59,8 / 2017)
3. Horizon Zero Dawn (2 / 57,2 / 1. März 2017)
4. No Man's Sky (3 / 54,8 / 10. August 2016)
5. Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands (3 / 51,3 / 2016)
6. Mirror's Edge Catalyst (3 / 40,0 / 9. Juni 2016)

teilen

Welches Spiel wird besser?»

  • 47,4% Rainbow Six Siege
  • 52,6% Assassin's Creed – Syndicate

TOP-VIDEOS