Game gegen Game Prügler legen sich mit Piloten an

Während es in «Street Fighter 5» zu heissen Faustgefechten kommt, erforschen die Spieler in «Star Citizen» den riesigen Weltraum.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Ab März auf noch mehr Handys Super Mario erobert jetzt auch Android
2 Nintendos neue Konsole 14 Fragen und Antworten zur Switch
3 Nintendo Switch ab 3. März 2017 «Zelda» zum Start, «Mario» im Herbst

Games

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

Street Fighter 5

Darum gehts: Die neue Ausgabe des populären Prügelspiels wartet mit einigen neuen Kampfmechanismen auf. So gibt es zum Beispiel eine Betäubungsanzeige. Diese füllt sich auf, wenn man beim Gegner Schläge austeilt. Sobald der Balken voll ist, kann der Kontrahent für kurze Zeit nichts mehr unternehmen. Dies soll eine offensive Kampfführung fördern. Mit zwei weiteren Anzeigen, den Ex-Balken und den V-Balken, lassen sich zusätzliche Spezial-Manöver ausführen oder Attacken verstärken. Zum Start bietet das Game 16 Figuren. Weitere Kämpfer sollen nach dem Release per Download nachgereicht werden.

News zum Spiel: Inzwischen hat Capcom die ersten sechs DLC-Figuren angekündigt, die sich entweder mit dem Kauf eines Season-Pass für rund 30 Franken oder mit im Spiel verdienter Ingame-Währung freischalten lassen. 

Für PC und PS4, ab 18. Februar 2016, ab 12 Jahren

 

Star Citizen / Squadron 42

Darum gehts: Mit gesammelten 104 Millionen Dollar ist «Star Citizen» das mit Abstand erfolgreichste Crowdfunding-Projekt. Entsprechend hoch sind auch die Erwartungen an das Weltraum-Game, in dem die Spieler gemeinsam die endlosen Weiten des Weltraums erkunden. Neben dem offenen Online-Modus erscheint unter dem Titel «Squadron 42» auch eine dreiteilige Einzelspieler-Kampagne. Die erste Episode soll im Laufe des nächsten Jahres erscheinen und wartet wie die «Wing Commander»-Reihe mit einer Star-Besetzung auf. Gary Oldman («The Dark Knight»), Gillian Anderson («Akte X») und Mark Hamill («Star Wars») sind nur einige der Stars, die im Game einen Auftritt haben.

News zum Spiel: In der kürzlich gestarteten Alpha können nun sämtliche Spieler einen kleinen Teil des Spiels erkunden und bereits die ersten 17 Missionen in Angriff nehmen.

Für PC, ab 2016

Welches Spiel wird besser?»

  • 19,0% Street Fighter 5
  • 81,0% Star Citizen / Squadron 42


 

Publiziert am 31.12.2015 | Aktualisiert am 31.12.2015
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden