Game gegen Game Kämpfe auf dem Pferd und mit Strategie

Während Link in «The Legend of Zelda Wii U» ein weiteres mal auf Prinzessinen-Suche geht, gibt es von «Fire Emblem Fates» gleich drei Ausgaben, die alle die gleiche Geschichte behandeln.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Ab März auf noch mehr Handys Super Mario erobert jetzt auch Android
2 Nintendos neue Konsole 14 Fragen und Antworten zur Switch
3 Nintendo Switch ab 3. März 2017 «Zelda» zum Start, «Mario» im Herbst

Games

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

The Legend of Zelda Wii U

Darum gehts: Lange müssen wir warten, in diesem Jahr solls endlich soweit sein – Link begibt sich wieder auf die Suche nach Prinzessin Zelda. Das geht diesmal in einer grossen, offenen Welt über die Bühne mit weniger auf der Karte platzierten Eingängen zu abgetrennten Gebieten und Levels. Erste Bilder lassen auf eine detaillierte Umgebung mit grandioser Fernsicht schliessen. Link kann zum ersten Mal während des Reitens seine Gegner mit Pfeil und Bogen ins Visier nehmen. Dabei weicht sein Pferd Epona im Weg stehenden Hindernissen automatisch aus. Die Grösse der Gamewelt soll dabei so gross sein, wie es mit der Wii U möglich ist.

News zum Spiel: Besitzer der Wii U können sich dieses Jahr auf ein weiteres Zelda-Highlight freuen. So kommt am 4. März eine HD-Version des ersten Wii-Titels der Reihe «Twilight Princess» heraus.

Für Wii U, ab 2016, ab 12 Jahren

 

Fire Emblem Fates

 

Darum gehts: Die Strategie-Rollenspiel-Reihe kommt mit einem grossen Knall zurück auf den 3DS. So gibt es von «Fire Emblem Fates» gleich drei Ausgaben. Während Einsteiger zu «Vermächtnis» greifen, kommen Strategie-Profis mit «Herrschaft» auf ihre Kosten. Und wer danach noch nicht genug hat, kann sich die dritte Kampagne namens «Offenbarung» zusätzlich herunterladen. Alle drei Spiele erzählen die gleiche Geschichte, allerdings aus verschiedenen Perspektiven und mit unterschiedlichen Missionen. Neben den rundenbasierten Kämpfen darf man innerhalb der Geschichte auch die Beziehungen zwischen den vielen Figuren beeinflussen.

News zum Spiel: Während die Nordamerikaner mit dem 19. Februar 2016 bereits einen fixen Starttermin haben, müssen sich Spieler aus Europa wohl noch etwas länger gedulden. Allerdings kündigt Nintendo hierzulande seine genauen Releasedaten immer sehr kurzfristig an, so dass die Games hoffentlich bereits in den nächsten Monaten in den Regalen stehen.

Für 3DS, ab 2016, ab 12 Jahren

Welches Spiel wird besser?»

  • 92,2% The Legend of Zelda Wii U
  • 7,8% Fire Emblem Fates


 

Publiziert am 25.01.2016 | Aktualisiert am 25.01.2016
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden