Game gegen Game Einsätze in der Stadt oder in einer Villa

Während «Final Fantasy 15» riesige Umgebungen bietet, müssen sich die Kämpfer in «Rainbow Six – Siege» auf engstem Raum bewegen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Nintendos neue Konsole 14 Fragen und Antworten zur Switch
2 Nintendo Switch ab 3. März 2017 «Zelda» zum Start, «Mario» im Herbst
3 Vorschau 17: Torment – Tides of Numenera Das perfekte Spiel für...

Games

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden
Final Fantasy 15

Final Fantasy 15

Darum gehts: Zum ersten Mal hat die Reihe eine offene Welt zu bieten, die von den Helden wahlweise zu Fuss, mit dem Auto oder mit dem Zug bereist wird. Ein Teil der Welt ist der Stadtstaat Lucius, der dem echten Tokio gleichen soll. Das Game verfügt zudem über einen Tag-Nacht-Wechsel, wobei ein Spieltag einer Echtstunde entspricht. Dabei sollten die Helden ab und an auch mal schlafen. Denn nur so lassen sich die geholten Erfahrungspunkte einlösen und zum Beispiel im Level aufsteigen.

News zum Spiel: Während einer Präsentation zeigten die Entwickler einen Bahnhof – und zwar aus Sicht einer Katze, die aufgrund ihrer geringen Grösse fast jeden Winkel erreichen konnte. Zwar war diese «Cat Cam» nur als Witz gedacht. Aufgrund der positiven Reaktionen überlegt sich Lead Designer Wan Hazmer aber, das Feature ins fertige Spiel einzubauen.

Für PS4 und Xbox One, ab 2015, ab 16 Jahren

Rainbow Six – Siege

Rainbow Six – Siege

Darum gehts: Vom Single-Player-Modus von «Rainbow Six – Siege» ist erst bekannt, dass es ihn geben soll. Dafür nehmen die Multiplayer-Gefechte schon klare Konturen an. So treten die jeweils insgesamt zehn Spieler unterteilt in Geiselnehmer und Antiterror-Spezialisten gegeneinander an. Die einzelnen Runden dauern jeweils nur fünf Minuten, und wer stirbt, bleibt tot. Während die eine Seite die Geiseln zum Beispiel aus einer Villa befreien will, versucht die andere, dies zu verhindern. Die Umbegung ist dabei komplett zerstörbar. So lassen sich zum Beispiel Löcher in Wände und Decken schiessen, um neue Durchgänge zu schaffen.

News zum Spiel: Die Entwickler setzen auf ein möglichst realistisches Schiessverhalten. So sollen Automatikwaffen nach wenigen abgegebenen Kugeln nach oben verreissen. Zudem soll jede Knarre ein individuelles Spritzbild (spray pattern) hinterlassen.

Für PC, PS4 und Xbox One, ab 2015, ab 18 Jahren

The Legend of Zelda Wii U

Auf diese Spiele warten unsere Leser

In der Rangliste sind alle Spiele gelistet, die mindestens zwei Mal bei «Game gegen Game» angetreten sind. Für die Platzierung sind die Voting-Resultate ausschlaggebend. Somit zeigt die Tabelle, welche Spiele bei unseren Leser am angesagtesten sind. In der Klammer sind die Anzahl Teilnahmen, der durchschnittliche Prozentwert der Votings und der Releasetermin angegeben. Erschienene Spiele fallen aus der Liste.


1. Mafia 3 (3 / 64,3 / 7. Oktober 2016)
2. Kingdom Come Deliverance (2 / 59,8 / 2017)
3. Horizon Zero Dawn (2 / 57,2 / 1. März 2017)
4. No Man's Sky (3 / 54,8 / 10. August 2016)
5. Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands (3 / 51,3 / 2016)
6. Mirror's Edge Catalyst (3 / 40,0 / 9. Juni 2016)

teilen

Welches Spiel wird besser?»

  • 54,4% Final Fantasy 15
  • 45,6% Rainbow Six – Siege