Angespielt: Forza Motorsport 6 Bei Regen ist Abwarten das Beste

Bei «Forza Motorsport 6» kommen nicht nur zehn neue Strecken, sondern auch Regen und verschiedene Tageszeiten ins Spiel. Wie es sich im Nassen und im Dunkeln fährt, haben wir an der Gamescom ausprobiert.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Nintendos neue Konsole 14 Fragen und Antworten zur Switch
2 Nintendo Switch ab 3. März 2017 «Zelda» zum Start, «Mario» im Herbst
3 Vorschau 17: Torment – Tides of Numenera Das perfekte Spiel für...

Games

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

Übersicht
Wenns um realistische Autorennen geht, denkt man vor allem an «Forza Motorsport» und «Gran Turismo» – und seit diesem Mai auch an «Project Cars». In wenigen Tagen erscheint nun der sechste Teil der «Forza»-Reihe. Dabei hat das Game satte 450 Autos, 26 verschiedene Umgebungen und einen Singleplayer-Modus mit rund 70 Stunden Gameplay zu bieten. Zudem wartet es mit einigen Premieren auf.

play

 

Gameplay
Zu den wichtigsten Neuerungen im Spiel gehören die Wettereffekte. So kann jederzeit ein unerwarteter Regen über der Strecke niedergehen, was massive Auswirkungen aufs Gameplay hat. Die Entwickler zeigten einen Ausschnitt von einem Regenrennen auf der sowieso schon schwierig zu fahrenden Nordschleife des Nürburgrings. Dank der realistischen künstlichen Intelligenz krachte es gleich zu Beginn an allen Ecken und Enden. Aber auch einige Minute später landete immer wieder mal ein Auto im Gras oder in der Leitplanke. Chef-Entwickler Dan Greenawalt hat dann auch einen Tipp: Fährt man bei Regen hinter einem Pulk von Autos her, ist Abwarten die beste Lösung.

Dass sich die anderen Fahrer auch mal Fehler leisten, liegt am Driveatar-System. Dieses analysiert das Fahrverhalten der Gamer und lässt dieses in die künstliche Intelligenz einfliessen. Die vom Spiel gesteuerten Konkurrenten sollen nicht mehr so aggressiv sein wie bei «Forza Motorsport 5». So wird man definitiv weniger Schubser ins Heck erhalten. Dass aber ab und zu unvorhergesehene Situationen passieren, ist durchaus im Sinne des Erfinders.

play

 

Die weitere grosse Neuigkeit sind Nachtrennen, die wir auf dem Sebring International Raceway ausprobieren konnten. Da der Kurs relativ gut beleuchtet war, hatten wir keine Probleme, die Strasse oder die anderen Fahrer zu erkennen. Wie das Ganze dann auf den langen, unbeleuchteten Passagen auf dem Circuit de la Sarthe – dort wo das 24-Stunden-Rennen von Le Mans stattfindet – aussieht, muss sich erst noch zeigen.

Beim Multiplayer-Modus werden die Spieler in Ligen eingeteilt. Fahren zu Beginn noch alle miteinander, analysiert das Spiel auch hier das Fahrverhalten. Kracht man zum Beispiel seinem Vordermann dauernd ins Heck und greift auf andere unfaire Manöver zurück, trifft man im Verlauf der Karriere auf Spieler, die den gleichen Stil pflegen. Piloten mit einem professionellen Ansatz messen sich dementsprechend mit der Zeit ebenfalls unter ihresgleichen. Zudem gibt es spezielle Meisterschaften für Strassenautos oder GTs.

play
Publiziert am 01.09.2015 | Aktualisiert am 02.09.2015

Fazit

Zwar sind die Regen- und Nachtrennen für Gamepiloten nichts Neues. Aber besonders beim Regen hat man sich bei «Forza Motorsport 6» viel Mühe gegeben, so dass wir in Kombination mit dem Driveatar-System tatsächlich echtes «Regenchaos» auf der Strecke erleben dürften. Ob die Nachtrennen dann auch so authentisch sind, wie man es zum Beispiel aus den Cockpit-Kameras im Fernseher kennt, erfahren wir spätestens am 18. September. Dann soll das Game für die Xbox One erscheinen.

Weitere Previews

Sword Coast Legends (Video) – 20.10.15
Assassin's Creed – Syndicate (Video) – 23.10.15
Halo 5 – Guardians – 27.10.15
Anno 2205 – 3.11.15
Need for Speed (Video) – 5.11.15
Fallout 4 (Video) – 10.11.15
Rise of the Tomb Raider (Video) – 13.11.15
Star Wars – Battlefront (Video) – 19.11.15
Rainbow Six Siege (Video) – 1.12.15
Just Cause 3 (Video) – 1.12.15
Fable Legends – 2015
The Division (Video) – 8.3.16
Hitman (Video) – 11.3.16
Uncharted 4 – A Thief's End (Video) – 19.3.16
Dark Souls 3 (Video) – April 2016
Mafia 3 (Video) – 2016
Total War – Warhammer (Video) – 2016
Ghost Recon – Wildlands – 2016
For Honor – 2016

teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS