Fitness für Einsteiger: Schluss mit Bingo-Flügeln! Diese Übung strafft Ihre Oberarme

Wenn die Oberarme auch dann noch schlackern, wenn man längst mit Winken aufgehört hat, dann hat man sich Bingo-Flügel zugelegt. Fitness-Instruktorin Nina Ragettli zeigt, wie man dem Problem mit einer ganz einfachen Übung zu Hause vorbeugt.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 On the road mit Christian Bauer Kampfmutter-Alarm im Zug
2 Unterwegs in Sils Maria GR Zu Besuch beim verrückten Philosophen
3 Das Pinarello Dogma F10 Darauf fährt ein Tour-Sieger ab

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
19 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
teilen

2 Kommentare
  • Markus  Buser 12.10.2015
    Ich finde ja grundsätzlich Tipps gut und ich bin auch nicht dafür dass man alles gleich hinterfragen muss. Aber die Dame macht einen entscheidenden Fehler: Sie streckt die Arme oben komplett durch, statt die Spannung zu halten. Damit erholt sich der Muskel einerseits der Muskel nach jeder Wiederholung kurz und was noch viel schlimmer ist, das ganze Körpergewicht hängt während dieser Zeitspanne in den Schulter und denn Ellbogen. Langfristige Verletzungen vorprogrammiert. Sollte Sie wissen.
  • Sebastian  Henze aus Zürich
    12.10.2015
    Diese Nina ist wirklich ein "Ragetli". Und ein suesses noch dazu :o]