Faule fahren «Hovercart» Da rollt der Liegestuhl

Eine neue Erfindung aus Miami namens «Hovercart» vereint Hoverboard, Sackrolli und Liegestuhl. Ideal für Faulpelze, die gerne Strandferien machen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Nintendo-Klempner auf Speed Das schnellste «Mario» kommt aufs Handy
2 Krisenfrei unterm Weihnachtsbaum Wie man Kinder richtig beschenkt
3 Rezept-Tipp für Weihnachten So zaubern Sie die perfekte Vorspeise

Life

teilen
teilen
50 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
Publiziert am 27.04.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

1 Kommentare
  • Silvio  Hertli , via Facebook 27.04.2016
    Die Dinger sind ja schon witzig, aber ich verstehe beim besten Willen nicht, was daran "Hover" ist.
    Warum nennt man die "Hoverboard"?

    Etwa, weil sie in dem Jahr ihren Durchbruch hatten, in welchem Marty McFly hätte "in der Zukunft" ankommen sollen?