Weisswein- und Rosé-Tipps Die besten Tropfen für die Grillsaison

Rechtzeitig aufs Wochenende soll es sonnig und warm werden. Grillieren ist angesagt. Wir haben die passenden Weinempfehlungen.

Welche Weissweine passen zu welchen Grilladen? Hier erfahren Sie es. play

Welche Weissweine passen zu welchen Grilladen? Hier erfahren Sie es.

Thinkstock

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Beliebter Lifestyle-Käse Ziger – unser ältestes Markenprodukt
2 Entkorkt – Der Weintipp: Châteauneuf-du-Pape «Cuvee Anonyme» Dieser...
3 Parker und die Schweiz Nischenprodukte für Wiederholungs-Täter

Essen & Trinken

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Nachdem wir uns in Teil 1 den Rotweinen zum Grillieren gewidmet haben, sind heute die farblich etwas blasseren Vertreter der Weinwelt im Fokus. Vier Weiss- und Roséweine haben es uns für die diesjährige Grillsaison besonders angetan. Lesen Sie, warum.

Die besten Weine zum Grillieren auf einen Blick.*

Unsere Weinempfehlungen zum Grillieren. play
Unsere Weinempfehlungen zum Grillieren.

 

Château Ste. Michelle Dry Riesling

Wer sich mit Wein von der US-amerikanischen Westküste beschäftigt, kommt um den Namen Château Ste. Michelle nicht herum. Auf dem Anwesen im Bundesstaat Washington entstehen herausragende Weine im stets guten Preis-Genuss-Verhältnis. So auch der Dry Riesling des Hauses. Ein wunderbar frischer und erfrischender Riesling mit den Aromen nach vollreifen Pfirsichen und Aprikosen. Diese begegnen dem Geniesser schon in der Nase, während sich die frische Säure im Mund hinzugesellt. Das Finale ist grossartig – wunderbar lange und herrlich frisch-fruchtig.

Fisch und Meeresfrüchte sind die Lieblings-Duettpartner des sortenreinen Rieslings. Das kann man sich auch beim Grillieren zu Eigen machen. Fisch vom Grill, Steaks mit asiatisch inspirierter Marinade (zum Beispiel Curry) und auch sommerliche Salate werden ausserordentlich harmonisch begleitet.

Hier können Sie den Château Ste. Michelle Dry Riesling kaufen.*

Neil Ellis Groenekloof Sauvignon Blanc

Französische Rebprominenz meets südafrikanische Vinifizierungskunst. Dass die Sauvignon-Blanc-Traube am Kap der Guten Hoffnung bestens gedeiht, ist hinlänglich bekannt. Und auch dieser sortenreine Wein stellt das unter Beweis. Die Nase wird von tropischen Früchten durchflutet, die auch am Gaumen zur Geltung kommen. Hinzu gesellt sich eine herrliche Mineralität als Spiegelbild des vielseitigen Terroirs im Anbaugebiet Stellenbosch.

Der Groenekloof Sauvignon Blanc und Fisch, das ist ein Duett par excellence. Das Schöne an diesem Wein: Er ist absolut abendfüllend. So funktioniert er prächtig zu gegrilltem Fisch, begleitet Grillgemüsse und die dazugehörigen Salate ausgezeichnet und kann obendrein noch als Solist auftrumpfen. Santé!

Der Neil Ellis Groenekloof Sauvignon Blanc im Onlineshop.*

Château Minuty Cru Classé Cuvée Prestige Rosé

Die Roséweine der Brüder Matton sind weltweit in aller Munde. Immer wieder schaffen sie es, den Weingenuss auf den Punkt zu bringen und in der Flasche zu bannen. So auch bei dieser herrlichen Cuvée aus Grenache, Tibouren und Syrah. Vollreife, rote Früchte begegnen uns in der Nase. Hinzu gesellen sich florale Anklänge. Am Gaumen dann eine wunderbare Balance zwischen saftiger Frische, Kraft und Finesse. Der Abgang ist ein langandauernder Hochgenuss.

Kommt heute Pute auf den Grill? Dann haben Sie die ideale Begleitung gefunden. Mit einer milden bis leicht pikanten Marinade am Fleisch, schmeckt das Duett besonders gut. Auch sommerliche Salate rundet der Südfranzose grossartig ab. An warmen Sommertagen präsentiert er sich ausserdem als wunderbarer Terrassenwein – auch solo.

Der Château Minuty Cru Classé Cuvée Prestige Rosé preiswert im Shop.*

Bodegas Muga Blanco Barrica Rioja

Die Reise um die Welt - auf der Suche nach der passenden Grillbegleitung – geht weiter. Dieses Mal sind wir in Spanien gelandet und stellen einen sortenreinen Viura vor. Die Rebsorte ist autochthon im Rioja. Der Wein präsentiert sich in strahlendem Hellgelb mit grünlichen Reflexen. Die Nase zeigt Noten von Pfirsichen, Zitronen, Ananas und Äpfeln. Ausserdem leichte Röstaromen, ein dezenter Duft nach Hefe und florale Anklänge. Am Gaumen kommt dann auch die Charakteristik des Barriques zur Geltung. Ein herrlicher Wein mit einem opulenten Körper und einer guten Textur. Alles andere als alltäglich!

Der Wein aus dem Hause Muga begleitet alles vom Grill prächtig, wenn es nicht zu deftig ist. Verzichten Sie also auf das klassisch amerikanische Barbecue und seine Sossen. Ansonsten kann der Muga nahezu alles. Würstchen, Schweinesteaks (mit milder Marinade), Fisch und Pute sind die Paradedisziplinen des spanischen Vertreters.

Der Bodegas Muga Blanco Barrica Rioja jetzt zum Aktionspreis.*

Soll es doch etwas herzhafter sein? Dann schauen Sie sich mal die Rotweine an, die wir in Teil 1 für Sie zusammengestellt haben.

*Bei diesem Artikel handelt es sich um kommerziellen Inhalt. BLICK kann an Verkäufen via der aufgeführten Links beteiligt sein.

Mehr zum Thema

Publiziert am 19.05.2016 | Aktualisiert am 19.05.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden